Wirtschaft & Soziales

Kristin Zuber bedankte sich auf der Solidaritätskundgebung vor dem Herner Arbeitsgericht für die beeindruckende Unterstützung. (Foto: Werner Sarbok)

Erfolg für Gewerkschafterinnen im Kampf gegen Zwangsmaßnahmen

Gegenwind für Klinikleitungen

Welch starke Waffe Solidarität sein kann, zeigte sich am Dienstag vergangener Woche: Die Asklepios-Konzernführung hat ohne weitere Erklärungen ihre Kündigung gegen unsere Kollegin Romana Knezevic …

WeiterlesenGegenwind für Klinikleitungen

Seit Jahresbeginn sind in der Fleischindustrie nur die Beschäftigten in Schlachtung und Zerlegung besser gestellt worden. (Foto: Tönnies Holding ApS & Co. KG)

Fleischindustrie nach dem Verbot von Werkverträgen

Sklaventreiber übernommen

Durch die Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie hatten sich im vergangenen Jahr Schlachtbetriebe zu Corona-Hotspots entwickelt. Nun sind dort Werkverträge verboten. Darüber sprach UZ …

WeiterlesenSklaventreiber übernommen

Auch dieser Kölner Betrieb hat Corona nicht überstanden. (Foto: Helmut Hergarten/r-mediabase.eu)

Zunehmende Planlosigkeit bei den Versuchen, der Krise Herr zu werden

Hilfspakete – große, kleine und keine

Prügel ist Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier (CDU) gewohnt. Der enge Vertraute von Bundeskanzlerin Angela Merkel fungiert schon länger als Prellbock, wenn Angriffe die Tore des Bundeskanzleramtes …

WeiterlesenHilfspakete – große, kleine und keine

In der letzten Tarifrunde wurden mit 24-Stunden-Streiks wertvolle Kampferfahrungen gesammelt. (Foto: Axel Koppey)

Drastische Einkommensverluste bei vielen Metallern

Ende der Friedenspflicht

Am 1. März endet die Friedenspflicht in der Metall- und Elektoindustrie (M+E). Die letzte entgeltwirksame Lohnerhöhung bekamen die Beschäftigten im Jahr 2018. Über den Hintergrund dieser …

WeiterlesenEnde der Friedenspflicht

Die heutige Arbeitslosigkeit in Deutschland ist nicht so sichtbar wie 1931 in den USA: In Chicago stehen Erwerbslose bei der kostenlosen Ausgabe von Kaffee und Donuts an.

Bereits vor der Insolvenzwelle steigt die „Sockelarbeitslosigkeit“

Sturmflutwarnung bei hohem Wasserstand

Küstenbewohner nehmen Sturmflutwarnungen meistens ernst. Sie fürchten solche Ereignisse erst recht dann, wenn sie sich mit der Meldung verbinden, dass schon vor dem Eintreffen der …

WeiterlesenSturmflutwarnung bei hohem Wasserstand