Wirtschaft & Soziales

Ernst Wilhelm Grueter - Noch nicht mal Inflationsausgleich - Wirtschaft & Soziales - Wirtschaft & Soziales

Warnstreik im Öffentlichen Dienst 2021 – die nächste Runde beginnt Anfang 2023. Der Abschluss der IG Metall kann kein Vorbild sein. (Foto: Ernst Wilhelm Grueter / R-Mediabase)

Warnstreik im Öffentlichen Dienst 2021 – die nächste Runde beginnt Anfang 2023. Der Abschluss der IG Metall kann kein Vorbild sein. (Foto: Ernst Wilhelm Grueter / R-Mediabase)
Pilotabschluss der IG Metall ignoriert Preissteigerungen und Extraprofite der Konzerne

Noch nicht mal Inflationsausgleich

Der Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie bedeutet einen Reallohnverlust für die Beschäftigten einer Branche, deren Konzerne Gewinne verkünden. Die Lohnsteigerung von 5,2 Prozent – im …

Weiterlesen

4702 01 - Arbeitskampf abgebrochen - Wirtschaft & Soziales - Wirtschaft & Soziales

Fast eine Million Metaller kämpften für mehr. Hier beim Warnstreik am 17. November in Dortmund. (Foto: Bernd Röttgers, IG Metall)

Fast eine Million Metaller kämpften für mehr. Hier beim Warnstreik am 17. November in Dortmund. (Foto: Bernd Röttgers, IG Metall)
Tarifabschluss bei Metallindustrie bedeutet Reallohnverlust

Arbeitskampf abgebrochen

Im Tarifbezirk Baden-Württemberg kam es in der fünften Verhandlungsrunde am vergangenen Freitag zu einem sogenannten Pilotabschluss für die Metall- und Elektroindustrie. Der Vorstand der IG …

Weiterlesen

470301 Entlastung - Drei Erkenntnisse aus 77 Tagen Streik - Wirtschaft & Soziales - Wirtschaft & Soziales

Mehr gewonnen als nur einen Tarifvertrag – Streiks bringen Entlastung und Selbstbewusstsein. (Foto: Peter Köster)

Mehr gewonnen als nur einen Tarifvertrag – Streiks bringen Entlastung und Selbstbewusstsein. (Foto: Peter Köster)
Tarifvertrag Entlastung in NRW unterzeichnet und finanziert

Drei Erkenntnisse aus 77 Tagen Streik

Fast schon unscheinbar und versteckt taucht im Haushaltsplanentwurf der Landesregierung NRW für das Jahr 2023 unter der Kennziffer 671 12 ein neuer Haushaltsposten auf: 60 …

Weiterlesen

4703 02 - Politischer Warnstreik - Wirtschaft & Soziales - Wirtschaft & Soziales

(Foto: Fototeam Hessen / Reiner Kunze)

(Foto: Fototeam Hessen / Reiner Kunze)
Gewerkschaften und Friedensbewegung gemeinsam auf der Straße

Politischer Warnstreik

Wie man wirkungsvoll tarifliche Arbeitskämpfe mit politischen Forderungen verbinden kann, konnte man am Donnerstag letzter Woche in Hanau beobachten. „Statt Durchhalteparolen und Energiespartipps: Frieden und …

Weiterlesen

DGB-Gewerkschaften verhandeln über neue Tarife für Leiharbeiter mit dem Ziel „gerechter Lohnabstände“

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit kein Thema

Zum Ende des Jahres laufen die Tarifverträge in der „Branche“ Leiharbeit aus. Am 24. November (nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe) finden deshalb Verhandlungen statt, die von …

Weiterlesen

Nach Warnstreiks kommt Bewegung in Verhandlungen. Einen faulen Kompromiss darf es nicht geben

Pilot-Abschluss in Metall-Tarifrunde möglich

Über 500.000 Metallerinnen und Metaller haben sich bundesweit in den ersten zwei Wochen nach Ende der Friedenspflicht an Warnstreikaktionen in der Metall- und Elektroindustrie beteiligt, …

Weiterlesen

460204 - Wer die Preise kennt - Wirtschaft & Soziales - Wirtschaft & Soziales

Feuer und Flamme: Die Beschäftigten bei Opel und Vogelsang in Bochum bestehen auf 8 Prozent mehr Lohn. Seit vier Jahren haben sie keine tabellenwirksame Erhöhung mehr bekommen. (Foto: Valentin Zill)

Feuer und Flamme: Die Beschäftigten bei Opel und Vogelsang in Bochum bestehen auf 8 Prozent mehr Lohn. Seit vier Jahren haben sie keine tabellenwirksame Erhöhung mehr bekommen. (Foto: Valentin Zill)
… fordert 8 Prozent! Besuch bei einem Warnstreik bei Opel und Vogelsang in Bochum

Wer die Preise kennt

Jugend vor: Die ersten, die an diesem wolkenverhangenen Herbsttag vor das Opel-Werk im Bochumer Stadtteil Langendreer ziehen, sind eine Gruppe junger Kolleginnen und Kollegen der …

Weiterlesen

460301 - ver.di stellt die stärkste Liste - Wirtschaft & Soziales - Wirtschaft & Soziales

Detlev Beyer-Peters, hier bei einer Aktion für Tarifverträge in der Altenpflege in Recklinghausen, sieht in zentralen Fragen der Pflege keine Durchsetzungsmöglichkeiten über die Pflegekammer. (Foto: Werner Sarbok)

Detlev Beyer-Peters, hier bei einer Aktion für Tarifverträge in der Altenpflege in Recklinghausen, sieht in zentralen Fragen der Pflege keine Durchsetzungsmöglichkeiten über die Pflegekammer. (Foto: Werner Sarbok)
Pflegekammer in NRW steht auf tönernen Füßen

ver.di stellt die stärkste Liste

Eine von der Landesregierung beauftragte Befragung unter 1.500 Pflegefachkräften in Nordrhein-Westfalen im letzten Quartal 2018 hatte ergeben, dass sich 79 Prozent der Befragten für die …

Weiterlesen