Wirtschaft & Soziales

Protestaktion gegen die Schließung der Krankenhäuser im Essener Norden.

Ein katholischer Träger will Kliniken im armen Essener Norden schließen. Kann ein Bürgerbegehren ihn daran hindern?

Wir wollen nicht bitten

UZ: Der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen (CDU) hat angekündigt, dass die Stadt bereit sei, in die Krankenhäuser zu investieren, die die katholische Contilia-Gruppe im Essener …

WeiterlesenWir wollen nicht bitten

Protest in Rheda gegen die Zustände bei Tönnies am 20. Juli 2020 (Foto: Saskia Schäper)

Heil will die Lage der Beschäftigten verbessern

Fleischindustrie gegen Verbot von Werkverträgen

Die Situation der hierzulande in der Fleischindustrie Beschäftigen ist schon lange in der Kritik. Doch bislang hat sich nur wenig geändert. Als es im Mai …

WeiterlesenFleischindustrie gegen Verbot von Werkverträgen

Zwei Wochenstunden weniger – aber ohne Lohnausgleich

Daimler verkürzt Arbeitszeit

Auch bei Daimler hat der Gesamtbetriebsrat eine Vereinbarung abgeschlossen, um betriebsbedingte Kündigungen abzuwehren. Laut Ansage von Personalvorstand Porth sollten 30.000 Jobs abgebaut werden, auch betriebsbedingte …

WeiterlesenDaimler verkürzt Arbeitszeit

ver.di: Bestehendes Gesetz erfüllt seinen Zweck nicht

BAföG reformieren

Angesichts einer immer geringer werdenden Zahl von BAföG-Empfängerinnen und -Empfängern erneuert ver.di ihre Forderung nach einer grundlegenden BAföG-Reform. „Eine grundlegende Reform des BAföG ist überfällig. …

WeiterlesenBAföG reformieren

Kolleginnen und Kollegen aus der Pflege begleiteten bereits 2018 das Treffen der Gesundheitsminister mit ihren Forderungen. (Foto: Peter Köster)

Klinik-Beschäftigte zeigen Gesicht für mehr Personal – und rechnen aus, wie viel Personal nötig ist

Klatschen reicht nicht

Mit einer Foto-Petition will ver.di die Forderung nach verbindlichen Vorgaben für mehr Personal in Krankenhäusern erneuern. Zum Anfang des nächsten Jahres fordert die Gewerkschaft, das …

WeiterlesenKlatschen reicht nicht

Pflegekräfte arbeiten täglich dicht am Körper pflegebedürftiger Menschen. (Foto: Barmer)

Mängel beim Infektionsschutz und der Hygiene in den stationären Pflegeeinrichtungen (Teil 2)

Altenpflege in Straßenkleidung

In etwa 80 Prozent aller stationären Pflegeeinrichtungen tragen die Pflegekräfte während ihrer Arbeit normale Straßenkleidung. Der Autor betrachtete in der letzten Ausgabe der UZ den …

WeiterlesenAltenpflege in Straßenkleidung

Transparent der DKP auf der Demonstration des Stuttgarter Krisenbündnis am 18. Juli 2020 (Foto: Christa Hourani)

Jobabbau und Lohnraub in der Automobil- und Zulieferindustrie gehen Hand in Hand

Kampfansage

Wöchentlich gibt es neue Horrorzahlen über Arbeitsplatzabbau, Sparprogramme und Angriffe auf tarifliche Standards in der Automobil- und Zuliefererindustrie. In jeder konjunkturellen Krise wiederholt sich dies. …

WeiterlesenKampfansage