Theorie & Geschichte

Wahlplakat der KPD aus dem Ruhrgebiet

Klassenkämpfe im Ruhrgebiet nach der Befreiung vom Faschismus

„Die Gruben in des Volkes Hand!“

Die Bergarbeiter wissen, dass der Bergbauverein, die Thyssen, Klöckner, Krupp und alle Aktionäre die Geldgeber der NSDAP waren. Die Bergarbeiter wissen, dass diese deutschen Grubenbarone …

Weiterlesen„Die Gruben in des Volkes Hand!“

Sich Zugang zu moderner Technik verschaffen – das war ein zentrales Ziel der Neuen Ökonomischen Politik in der ­Sowjetunion wie auch der Reform- und Öffnungspolitik in der VR China. Unter Deng Xiaoping, hier auf einer Plakatwand in Shenzhen zu sehen, wurden private Investoren aus dem Ausland ins Land geholt.

Zum Schwerpunkt des neuen Hefts der Marxistischen Blätter

Chinas Weg und andere Wege

Das neue Heft der Marxistischen Blätter hat das Schwerpunktthema „Wege des Sozialismus“. Eigentlich sind die verschiedenen „Wege“ auch verschiedene „Themen“. Der chinesische Weg zum Sozialismus …

WeiterlesenChinas Weg und andere Wege

Wie das Frackingöl die imperialistische Politik der USA beförderte und jetzt die Krisentendenzen verstärkt

Das Gesetz der ungleichmäßigen Entwicklung

Während wir (die Herausgeber der Monthly Review) diese Notizen schreiben, fiel der Preis für den Terminkontrakt Rohöl/West-Texas, Termin Mai 2020, auf einen negativen Wert von …

WeiterlesenDas Gesetz der ungleichmäßigen Entwicklung

Alfred Kosing auf der Feier zum 90. Geburtstag seines langjährigen Diskussionspartners Robert Steigerwald am 21. März 2015 (Foto: Tom Brenner)

In Erinnerung an Alfred Kosing, Wissenschaftler für die Arbeiterklasse und die Jugend

Philosophischer Lehrmeister

Nur die Tageszeitung „junge Welt“ berichtete über seinen Tod. In den sechziger Jahren wurde er in der Nachfolge Ernst Blochs Direktor des Philosophischen Instituts der …

WeiterlesenPhilosophischer Lehrmeister

Tagung der MES zur Kontinuität zwischen bürgerlicher und faschistischer Herrschaft

„Es gab keine Stunde Null“

„Die Sozialdemokratische Partei sieht (…) ihre Aufgabe darin, alle demokratischen Kräfte Deutschlands im Zeichen des Sozialismus zu sammeln. Nicht nur die politischen Machtverhältnisse, sondern auch …

Weiterlesen„Es gab keine Stunde Null“

Die Aktionseinheitspolitik der KPD nach der Befreiung

Für eine friedliche Zukunft

Nach dem militärischen Sieg über den Faschismus teilten die Alliierten Deutschland in Besatzungszonen auf. Die Kommunisten führten den Kampf um eine Erneuerung Deutschlands im Einklang …

WeiterlesenFür eine friedliche Zukunft

Die Vollstrecker reiben sich die Hände: Gerhard Schröder, der Genosse der Bosse, und Kriegstreiber Joseph Fischer 2002 im Bundestag (Foto: Foto: Anke Jacob / Deutscher Bundestag)

Teil 3: Das Jahr 1989 und das Heute

Wie man es dreht und wendet…

Alles muss weg“ war das Motto der Konterrevolution. Sie hatte die Machtfrage am 3. Oktober 1990 für sich entschieden, wie wir in Teil 2 dargestellt haben. …

WeiterlesenWie man es dreht und wendet…