Wieder im TVöD

Die Gewerkschaft ver.di hat sich mit dem Klinikum Magdeburg auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Für das Jahr 2020 erhalten die Beschäftigten als Anerkennung der Belastungssituation durch die Corona-Pandemie eine Einmalzahlung von 1.500 Euro. 2021 steigen die Einkommen in zwei Schritten um insgesamt 3,5 Prozent. Zum Januar 2022 gilt dann wieder der Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Wieder im TVöD", UZ vom 21. August 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

    Vorherige

    Leiharbeiter keine Streikbrecher

    Postler fordern mehr

    Nächste