Beiträge von Valentin Zill

IMG 20240522 095430 - „Man ist froh, wenn man überhaupt trifft“ - Carsten Dombert, Dortmund, Lisa Grüter, Mouhamed Lamine Dramé, Polizeimord, Thomas Kelm - Blog

Großes Medieninteresse am 13. Verhandlungstag im Prozess gegen fünf Polizisten, die an dem tödlichen Einsatz gegen Mouhamed Dramé am 8. August 2022 in Dortmund beteiligt waren. (Foto: Valentin Zill)

Großes Medieninteresse am 13. Verhandlungstag im Prozess gegen fünf Polizisten, die an dem tödlichen Einsatz gegen Mouhamed Dramé am 8. August 2022 in Dortmund beteiligt waren. (Foto: Valentin Zill)
Dreizehnter Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund: Erstmals äußert sich Todesschütze Fabian S.

„Man ist froh, wenn man überhaupt trifft“

Nach vierwöchiger Unterbrechung ist der Strafprozess gegen fünf der Polizisten, die am tödlichen Einsatz gegen den 16-jährigen Geflüchteten Mouhamed Lamine Dramé im August 2022 in …

Weiterlesen

Shabnam in Dortmund - Abstraktes konkret machen - AfD, Antifaschismus, Antirassismus, DKP Dortmund, Shabnam Shariatpanahi - Blog

Shabnam Shariatpanahi (Bildmitte) zu Gast bei der DKP Dortmund am 16. Mai 2024. (Foto: Valentin Zill)

Shabnam Shariatpanahi (Bildmitte) zu Gast bei der DKP Dortmund am 16. Mai 2024. (Foto: Valentin Zill)
Veranstaltung der DKP Dortmund mit Shabnam Shariatpanahi zum Kampf gegen Rechts

Abstraktes konkret machen

Die DKP Dortmund hat am 16. Mai eine Diskussionsveranstaltung zum Thema „Wie weiter gegen Rechts?“ mit Shabnam Shariatpanahi durchgeführt. Die 44-jährige Diplom-Sozialpädagogin aus Duisburg kandidiert …

Weiterlesen

190301 Getir - „Wir kommen jetzt in die heiße Phase“ - Anna Langensiepen, Frankfurt am Main, Getir, Lieferando, Lieferdienste, Mark Baumeister, NGG, Offenbach, Warnstreik - Blog

Erst übernahm Getir den Lieferdienst Gorillas, dann zog sich Getir aus dem Deutschland-Geschäft zurück. (Foto: Getir Germany GmbH)

Erst übernahm Getir den Lieferdienst Gorillas, dann zog sich Getir aus dem Deutschland-Geschäft zurück. (Foto: Getir Germany GmbH)
Getir ist Geschichte, Lieferando wird bestreikt

„Wir kommen jetzt in die heiße Phase“

Etwa 350 Beschäftigte arbeiten in Frankfurt am Main und Offenbach für den Essenslieferdienst Lieferando. Knapp die Hälfte von ihnen hat am 1. Mai gestreikt, von 9 bis …

Weiterlesen

IMG 20240422 094447 - Öffentlichkeit unerwünscht - Justice4Mouhamed, Mouhamed Lamine Dramé, Thomas Kelm - Blog

Der Vorsitzende Richter Thomas Kelm (zweiter von rechts) hindert die Öffentlichkeit daran, dem Prozess im Falle des Polizeimords an Mouhamed Dramé zu folgen, wo er nur kann. (Foto: Valentin Zill)

Der Vorsitzende Richter Thomas Kelm (zweiter von rechts) hindert die Öffentlichkeit daran, dem Prozess im Falle des Polizeimords an Mouhamed Dramé zu folgen, wo er nur kann. (Foto: Valentin Zill)
Zwölfter Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund: Richter verbietet Besuchern, sich Notizen zu machen

Öffentlichkeit unerwünscht

„Vorrücken! Den Mann einpfeffern! Das volle Programm, die ganze Flasche!“ Mit diesen Worten ordnete Dienstgruppenleiter Thorsten H. den Einsatz von Reizgas gegen Mouhamed Lamine Dramé …

Weiterlesen

170501 Mouhamed - Verdunkelung angeordnet - Dortmund, Lassana Dramé, Lisa Grüter, Mouhamed Lamine Dramé, Polizeigewalt, Sidy Dramé - Blog

Der Vorsitzende Richter Thomas Kelm (Bildmitte) scheint kein Interesse daran zu haben, den Polizeimord an Mouhamed Dramé aufzuklären. (Foto: Valentin Zill)

Der Vorsitzende Richter Thomas Kelm (Bildmitte) scheint kein Interesse daran zu haben, den Polizeimord an Mouhamed Dramé aufzuklären. (Foto: Valentin Zill)
Polizeimord an Mouhamed Dramé: Richter verbietet Verwertung wichtiger Beweise. Angeklagte äußern sich erstmals vor Gericht

Verdunkelung angeordnet

„Es tut mir leid, dass Ihr Bruder tot ist.“ Das hätte Thorsten H. zu Sidy und Lassana Dramé sagen können. Er leitete den Polizeieinsatz, an …

Weiterlesen

1712 Malte Klingforth Fotograf Thomas Mayer - „Von wegen alternativlos“ - DKP, EU-Wahl 2024, Malte Klingforth - Blog

Malte Klingforth (Foto: Thomas Mayer)

Malte Klingforth (Foto: Thomas Mayer)
Der Hafenarbeiter und Betriebsrat Malte Klingforth kandidiert für die DKP zur EU-Wahl

„Von wegen alternativlos“

Die DKP tritt zur EU-Wahl an – als einzige Partei in Deutschland, die den Kampf um Frieden und gegen Waffenlieferungen, gegen NATO-Politik, Hochrüstung und Wirtschaftskrieg …

Weiterlesen

IMG 20240417 095711 - „Der Einsatz war ein Erfolg für uns“ - Carsten Dombert, Gülkiz Yazir, Justice4Mouhamed, Lassana Dramé, Lisa Grüter, Mouhamed Lamine Dramé, Polizeigewalt, Polizeimord, Sidy Dramé, Thomas Feltes, Thomas Kelm - Blog

Die Angeklagten Polizisten Markus B. (zweiter von rechts) und Thorsten H. (rechts, stehend) haben sich am 11. Prozesstag erstmals geäußert. (Foto: Valentin Zill)

Die Angeklagten Polizisten Markus B. (zweiter von rechts) und Thorsten H. (rechts, stehend) haben sich am 11. Prozesstag erstmals geäußert. (Foto: Valentin Zill)
Elfter Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund: Erstmals äußern sich zwei der Angeklagten. Richter erlässt Beweisverwertungsverbot zu ihren Gunsten

„Der Einsatz war ein Erfolg für uns“

„Wir sind hier, um darauf zu warten, dass Gerechtigkeit geschieht. Wir warten darauf, dass am Ende jeder weiß, dass die Polizisten unrecht hatten, als sie …

Weiterlesen

IMG 20240403 094347 - „Wir haben nicht geglaubt, dass das so ein großes Ding werden würde“ - Mouhamed Lamine Dramé, Polizeimord, Thomas Feltes, Thomas Kelm - Blog

Polizeiwissenschaftler Thomas Feltes (rechts) bereitet sich auf den zehnten Verhandlungstag im Prozess gegen fünf Polizisten vor, die wegen der Erschießung von Mouhamed Dramé angeklagt sind. Links: Staatsanwältin Gülkiz Yazir (Foto: Valentin Zill)

Polizeiwissenschaftler Thomas Feltes (rechts) bereitet sich auf den zehnten Verhandlungstag im Prozess gegen fünf Polizisten vor, die wegen der Erschießung von Mouhamed Dramé angeklagt sind. Links: Staatsanwältin Gülkiz Yazir (Foto: Valentin Zill)
Zehnter Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund: Drei Rettungssanitäter sagen als Zeugen aus

„Wir haben nicht geglaubt, dass das so ein großes Ding werden würde“

Wie sie den tödlichen Polizeieinsatz gegen den 16-jährigen Geflüchteten Mouhamed Lamine Dramé am 8. August 2022 in der Dortmunder Nordstadt erlebten, haben drei Rettungssanitäter der …

Weiterlesen

IMG 20240320 094009 - „Wir sind nicht davon ausgegangen, dass er eine Gefahr für andere war“ - Carsten Dombert, Gülkiz Yazir, Mouhamed Lamine Dramé, Thomas Kelm - Blog

Die Angeklagten betreten den Großen Schwurgerichtssaal des Landgericht Dortmunds. (Foto: Valentin Zill)

Die Angeklagten betreten den Großen Schwurgerichtssaal des Landgericht Dortmunds. (Foto: Valentin Zill)
Neunter Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund: Strategie der Strafverteidiger kristallisiert sich heraus

„Wir sind nicht davon ausgegangen, dass er eine Gefahr für andere war“

Vielleicht war ein „Hey!“ das erste, was Mouhamed Lamine Dramé von dem Polizeieinsatz gegen ihn mitbekam, nach dem er starb, von Kugeln durchsiebt. Vielleicht war …

Weiterlesen

BDF - Ersatzkandidat der Opposition gewinnt - Bassirou Diomaye Faye, Macky Sall, Ousmane Sonko, Senegal - Blog

So sehen Sieger aus: Senegals neuer Präsident Bassirou Diomaye Faye (Foto: Communication Coalition Diomaye Président)

So sehen Sieger aus: Senegals neuer Präsident Bassirou Diomaye Faye (Foto: Communication Coalition Diomaye Président)
Senegal: Bassirou Diomaye Faye wird neuer Präsident. Er will das Land in die Unabhängigkeit führen

Ersatzkandidat der Opposition gewinnt

Es ist eine kleine Sensation: Bassirou Diomaye Faye hat die Präsidentschaftswahl im Senegal im ersten Wahlgang gewonnen. Er ist der erste Kandidat der Opposition, dem …

Weiterlesen

IMG 20240313 093511 - Nichts gelernt und alles vergessen - Carsten Dombert, Lisa Grüter, Mouhamed Lamine Dramé, Polizeimord, Thomas Feltes, Thomas Kelm - Blog

Gezielte Nachfragen der Staatsanwaltschaft (zweiter von links: Oberstaatsanwalt Carsten Dombert, dritte von links: Staatsanwältin Gülkiz Yazir) und den Nebenklagevertretern Thomas Feltes (Bildmitte) und Lisa Grüter (zweite von rechts) zeigen: Entgegen ihrer Zeugenaussagen haben an dem tödlichen Einsatz beteiligte Polizisten nachher darüber gesprochen. (Foto: Valentin Zill)

Gezielte Nachfragen der Staatsanwaltschaft (zweiter von links: Oberstaatsanwalt Carsten Dombert, dritte von links: Staatsanwältin Gülkiz Yazir) und den Nebenklagevertretern Thomas Feltes (Bildmitte) und Lisa Grüter (zweite von rechts) zeigen: Entgegen ihrer Zeugenaussagen haben an dem tödlichen Einsatz beteiligte Polizisten nachher darüber gesprochen. (Foto: Valentin Zill)
Achter Verhandlungstag im Prozess um den Polizeimord an Mouhamed Dramé in Dortmund: Kommissarsanwärter im Zeugenstand – und eine WhatsApp-Nachricht, die es in sich hat

Nichts gelernt und alles vergessen

Wer wissen möchte, wie Dortmunder Polizisten ticken, reihe sich ein in die Besucherschlange vor dem Landgericht Dortmund am Morgen eines Prozesstages, an dem fünf ihrer …

Weiterlesen

Unsere Zeit