Südostasien

Das thailändische Militär unterdrückte 2010 die Proteste der „Rothemden“. (Foto: null0 / Lizenz: CC BY 2.0)
Militärregierung verkündet einen 20-Jahres-Plan, dessen Umsetzung die Umweltprobleme verschärfen wird

Thailand 4.0 und der Müll

Nakhon Si Thammarat ist eine unspektakuläre, von Touristen kaum besuchte Provinzhauptstadt in Thailands tiefem Süden. In einem ruhigen Vorort der Stadt fuhr plötzlich ein großer …

Weiterlesen

Kein buddhistisches Idyll: Noch immer hat die Armee die Macht, und große Teile des buddhistischen Myanmar unterstützen den Völkermord der Generäle an den muslimischen Rohingya. (Foto: Public Domain/CC0)

Kein Buddhistisches Idyll: Noch Immer Hat Die Armee Die Macht, Und Große Teile Des Buddhistischen Myanmar Unterstützen Den Völkermord Der Generäle An Den Muslimischen Rohingya. (foto: Public Domain/cc0)

Kein Buddhistisches Idyll: Noch Immer Hat Die Armee Die Macht, Und Große Teile Des Buddhistischen Myanmar Unterstützen Den Völkermord Der Generäle An Den Muslimischen Rohingya. (foto: Public Domain/cc0)
Myanmar und seine Rohingya-Muslime: Blutiger Konflikt überlagert Wirtschaftsprobleme

Aung San Suu Kyi hält sich zurück

Aung San Suu Kyi ist nicht nur Außenministerin von Myanmar (dem ehemaligen Birma), sondern führt als „Staatsberaterin“ faktisch auch die Regierungsgeschäfte. In einer lang erwarteten …

Weiterlesen

Demonstration der „Rothemden“ , 2010 (Foto: wikimedia.org/CC-BY-SA-3.0/Takeaway)

Demonstration Der „rothemden“ , 2010 (foto: Wikimedia.org/cc By Sa 3.0/takeaway)

Demonstration Der „rothemden“ , 2010 (foto: Wikimedia.org/cc By Sa 3.0/takeaway)
Nach dem Verfassungsreferendum bleibt das Land politisch gespalten

Thailands neue Verfassung kommt aus den Gewehrläufen

Seit letztem Sonntag ist nun klar, dass sich eine Mehrheit der Bevölkerung beim Referendum in Thailand für die neue Verfassung ausgesprochen hat. Diese hebelt alle …

Weiterlesen