Beiträge von german-foreign-policy.com

Konrad-Adenauer-Stiftung fordert massive Hochrüstung und Manöver im Indo-Pazifik

Nach Russland ist China dran

Die CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung schlägt in einem Strategiepapier die Ausweitung deutscher Militäraktivitäten in der Asien-Pazifik-Region vor. Für die Ausrichtung der Bundeswehr sieht sie vor allem zwei …

Weiterlesen

Kritisierte den Wertewesten scharf für seinen Umgang mit Afrika: Nigerias ­Präsident Muhammadu Buhari. (Foto: Chatham House / Flickr / CC BY 2.0)
EU fördert Erdgasprojekte in Afrika, um Kampf gegen Moskau verschärfen zu können

Grüner Kolonialismus

Hintergrund der Kritik an den europäischen Mächten, die gegenwärtig in zahlreichen afrikanischen Staaten laut wird, sind Beschlüsse, die im vergangenen Jahr auf der Glasgower Klimakonferenz …

Weiterlesen

210928 ipd21 fremantle mohr 8417 - Strategisches Umdenken in Berlin - Asien, Aufrüstung, Bundeswehr, Kriege und Konflikte - Internationales

Der Kommandant der Fregatte Bayern, Tilo Kalski, beobachtet das Anlegemanöver seines Schiffes in den Hafen von Fremantle/Australien beim Indo-Pacific Deployment 2021 (Foto: Bundeswehr/Mohr)

Der Kommandant der Fregatte Bayern, Tilo Kalski, beobachtet das Anlegemanöver seines Schiffes in den Hafen von Fremantle/Australien beim Indo-Pacific Deployment 2021 (Foto: Bundeswehr/Mohr)
Konrad-Adenauer-Stiftung (CDU) schlägt Ausweitung deutscher Militäraktivitäten in der Asien-Pazifik-Region vor. Machtkampf gegen China droht dabei gefährlich zu eskalieren.

Strategisches Umdenken in Berlin

Die CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung schlägt eine Ausweitung deutscher Militäraktivitäten in der Asien-Pazifik-Region vor. Zwar habe die Bundeswehr bereits mit der Stärkung des „europäischen Pfeiler[s] in der …

Weiterlesen

Deutschland ist beim Bezug von Lithium, einem Kernrohstoff der Energiewende, von China abhängig. In Bolivien könnte statt einer deutschen eine russische Firma Zugriff auf Lithium erhalten

Die Lithium-Lücke

Lithium, einer der wichtigsten Rohstoffe für die Energiewende, wird in den kommenden Jahren nicht in ausreichender Menge gefördert werden können; das könnte die Umstellung auf …

Weiterlesen

270702 G7 - Scheiternde Sanktionen - G7-Gipfel, Sanktionen - Internationales

Mit Lächeln in die Katastrophe: Sanktionstreiber Olaf Scholz und Ursula von der Leyen. (Foto: European Union)

Mit Lächeln in die Katastrophe: Sanktionstreiber Olaf Scholz und Ursula von der Leyen. (Foto: European Union)
Ein Blick auf den G7-Gipfel

Scheiternde Sanktionen

Mit neuen Sanktionsplänen reagieren die G7 darauf, dass ihre Embargopolitik gegenüber russischen Energieträgern bisher nicht zum Erfolg führt, ihnen selbst allerdings empfindlich schadet. So haben …

Weiterlesen

1656423216101 - Scheiternde Sanktionen - G7-Gipfel, Imperialismus, Kriege und Konflikte, Russland, Sanktionen, Ukraine - Internationales

DKP und SDAJ auf der Demonstration gegen den G7-Gipfel in Garmisch-Partenkirchen (Foto: SDAJ)

DKP und SDAJ auf der Demonstration gegen den G7-Gipfel in Garmisch-Partenkirchen (Foto: SDAJ)
G7 einigen sich auf Preisdeckel für russisches Öl. Beobachter warnen, Moskau könne den Export nach Europa einstellen. Konkurrenzprojekt zu Chinas Neuer Seidenstraße geplant.

Scheiternde Sanktionen

Die G7-Staaten haben auf ihrem Gipfeltreffen in Elmau im Grundsatz einen Preisdeckel für russisches Erdöl und Erdgas beschlossen und setzen damit einen großen Teil ihrer …

Weiterlesen

EU blockiert Bemühungen der UN, ukrainisches Getreide über Belarus auf den Weltmarkt zu bringen. Russland und Türkei machen den Weg für ukrainische Getreideexporte frei.

EU verschärft Hungerkrise

Die Vereinten Nationen haben bei dem Versuch, die Hungerkrise abzuwenden, die sowohl wegen des Ukraine-Kriegs als auch wegen der westlichen Sanktionen weltweit droht, in der …

Weiterlesen

Deutsche Politiker fordern neue Maßnahmen gegen China – und schaden damit vor allem der deutschen Wirtschaft

Der nächste Sanktionskonflikt

UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet hat am Wochenende zentrale Themen und Ergebnisse ihrer sechstägigen Arbeitsreise nach China vorgestellt, die sie unter anderem in die nordwestchinesische Region Xinjiang …

Weiterlesen

200702 NATOArktis - Die Dominanz in der Arktis - Arktis, Imperialismus, NATO, NATO-Norderweiterung, Russland - Internationales

Mehr als 30.000 Soldaten aus 27 NATO-Staaten und weiteren sogenannten Partnerländern üben in dem Manöver „Cold Response 22“ den Krieg in der Arktis. (Foto: NATO)

Mehr als 30.000 Soldaten aus 27 NATO-Staaten und weiteren sogenannten Partnerländern üben in dem Manöver „Cold Response 22“ den Krieg in der Arktis. (Foto: NATO)
NATO-Beitritt Finnlands und Schwedens forciert die Militarisierung der Arktis

Die Dominanz in der Arktis

Mit der in Kürze bevorstehenden NATO-Norderweiterung rückt nicht zuletzt die Halbinsel Kola in der russischen Arktis noch stärker als bisher ins Visier des westlichen Militärpakts. …

Weiterlesen

480701 Russland - Nützliche Kriegsszenarien - Aufrüstung, Russland, Ukraine - Internationales

Er würde sich über Krieg freuen: Der ukrainische Präsident Selenski hält Ausschau nach dem bösen Russen. (Foto: The Presidential Office of Ukraine)

Er würde sich über Krieg freuen: Der ukrainische Präsident Selenski hält Ausschau nach dem bösen Russen. (Foto: The Presidential Office of Ukraine)
Debatte um russische Truppen an der Grenze hilft, neue Schritte zur Aufrüstung der Ukraine zu legitimieren

Nützliche Kriegsszenarien

Was es mit dem angeblichen russischen Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine auf sich hat, ist nach wie vor nicht abschließend geklärt. Klar ist, dass …

Weiterlesen

Protestaktion in Glasgow am 13. November (Foto: UNclimatechange / Flickr / CC BY-NC-SA 2.0)
Glasgower Klimakonferenz: Bundesregierung gibt unverbindliche Zusagen

Deutschland im Bremserhäuschen

Die Rolle der Bundesregierung auf der Klimakonferenz in Glasgow (COP26) hat ein gemischtes Echo hervorgerufen. Es sei zwar „vieles versprochen“ worden, hieß es in ersten …

Weiterlesen