UZ-PLUS

Landesarbeitsgericht hält Kündigung wegen rassistischer Beleidigung für rechtmäßig

Niederlage für die Rechten

Im Juni 2018 ist zwei Arbeitern von Daimler Untertürkheim gekündigt worden, weil sie mehrere Monate einen IG Metall-Vertrauensmann mit türkischer Abstammung rassistisch beleidigt und gemobbt …

WeiterlesenNiederlage für die Rechten

Gericht erlaubt Waffenlieferungen nach Saudi-Arabien

Rheinmetall gewinnt

Thomas Barowski ist Regierungsdirektor. Er leitet das Referat 211 „Grundsatz und Verfahrensfragen“ beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) im hessischen Eschborn. Zu den Aufgaben …

WeiterlesenRheinmetall gewinnt

Ende Gelände

Die Umweltaktivisten von „Ende Gelände“ waren den Cottbuser Polizisten ein Dorn im Auge (Foto: Jens Voller für Ende Gelände)

Polizisten hinterlassen Nazi-Schmierereien in Cottbus

Kein Einzelfall

Cottbus ist seit langem als Knotenpunkt der Lausitzer Neonaziszene bekannt. Der brandenburgische Verfassungsschutz spricht von 170 Faschistinnen und Faschisten in der Stadt selbst und bis …

WeiterlesenKein Einzelfall

Die atlantischen Scharfmacher und der Tiergarten-Mord

Berliner Agentenstory

Selimchan Changoschwili hatte eine Menge Feinde. Changoschwili war ehemaliger Kommandeur einer tsche­tschenischen Separatisteneinheit, das Bundeskriminalamt stufte ihn als islamistischen Gefährder ein – zumindest zeitweise. Auf den …

WeiterlesenBerliner Agentenstory

Weltklimagipfel in Madrid – Versicherungen wollen an Klimawandel verdienen

Gegen Klimaschäden versichert?

Der Weltklimagipfel in Madrid ist am Montag in die zweite Verhandlungswoche gegangen. Am Dienstag begannen die Verhandlungen auf Ministerebene. Dann soll es ans Eingemachte gehen, …

WeiterlesenGegen Klimaschäden versichert?