Beiträge von Rainer Perschewski

Auf dem Schienennetz der Berliner S-Bahnen sollen zukünftig private Betreiber Profite einfahren. (Foto: D. Ulrich/S-Bahn Berlin GmbH)

S-Bahn Berlin: Verkehrssenatorin treibt Aufspaltung voran

Im Schatten der Pandemie

Noch vor wenigen Wochen wurde die Bedeutung des Öffentlichen Personenverkehrs in den Medien hervorgehoben – schließlich sei dieser „systemrelevant“. Die Corona-Pandemie brachte deutlich zu Tage, …

WeiterlesenIm Schatten der Pandemie

Deutsche Bahn: EVG und GDL setzen Schutzregelungen für Beschäftigte durch

Systemrelevant und gut organisiert

Besondere Zeiten erfordern besondere Regeln. Bei der Deutschen Bahn AG hat es erstmalig seit fast zwei Jahrzehnten ein gemeinsames Vorgehen beider Bahngewerkschaften gegeben. Die Eisenbahn- …

WeiterlesenSystemrelevant und gut organisiert

Auswertung des längsten Arbeitskampfes der EVG

Eurobahn: „Wir wissen, wir können es!“

Mit fast fünf Wochen Erzwingungsstreik ist der Arbeitskampf bei der Keolis/Eurobahn, dem Tochterunternehmen der französischen SNCF in Deutschland, seit Jahrzehnten der längste, der in einem …

WeiterlesenEurobahn: „Wir wissen, wir können es!“

In das marode S-Bahnnetz in Berlin muss dringend investiert werden. (Foto: J. Donath/S-Bahn Berlin GmbH)

Berliner Senat will Teile der S-Bahn privatisieren

Investieren statt zerschlagen

Die Berliner S-Bahn steht vor einer erneuten Ausschreibung von Teilnetzen. Wie zuletzt unter dem SPD/Linke-Senat 2011 wird eine Ausschreibung von Teilnetzen diesmal von einem aus …

WeiterlesenInvestieren statt zerschlagen

Der dichter werdende Verkehr in den Ballungsräumen stellt immer größere Anforderungen an die Fahrer. (Foto: © 2019 MAN SE, München

ver.di bereitet Tarifkampf für den Personennahverkehr vor

Abfahrt Richtung Zukunft?

In der Debatte um den Klimaschutz besteht weitgehend Einigkeit, dass der öffentliche Personenverkehr gefördert werden muss, um die Luftbelastungen der Umwelt zu verringern. Damit ist …

WeiterlesenAbfahrt Richtung Zukunft?

490201

Keolis ist wie viele andere private Bahnbetreiber mit Dumpingangeboten auf den Markt gegangen. Foto: Keolis/C. Köster, 2017

Urabstimmung über Arbeitskampf bei Keolis/eurobahn

Privatbahn mit Personalmangel

Das Eisenbahnverkehrsunternehmen Keolis/eurobahn steht vor dem Arbeitskampf. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat ihre Mitglieder in dem Unternehmen zur Urabstimmung gerufen. Das Ergebnis stand bei …

WeiterlesenPrivatbahn mit Personalmangel

Gewerkschaftstag der EVG wählt neuen Vorstand

Zeit zu handeln!

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat einen neuen Vorsitzenden und neue Mitglieder im Geschäftsführenden Vorstand. Der außerordentliche Gewerkschaftstag wählte den gebürtigen Rostocker und „gelernten“ Eisenbahner …

WeiterlesenZeit zu handeln!

Unsere Strategie-und-Taktik-Diskussion und Beschlüsse des 22. Parteitages berücksichtigen!

Diskussionstribüne zum Leitantrag des Parteivorstandes an den 23. Parteitag Mit diesen Beiträgen setzen wir die Debatte zum Leitantrag „Unsere Kampffelder im Rahmen der antimonopolistischen Strategie“ …

WeiterlesenUnsere Strategie-und-Taktik-Diskussion und Beschlüsse des 22. Parteitages berücksichtigen!

Eisenbahner auf dem Aktionstag von „Fridays for Future“ am 20. September in Berlin (Foto: EVG Berlin)

Eisenbahner Auf Dem Aktionstag Von „fridays For Future“ Am 20. september In Berlin (foto: Evg Berlin)

Bahnbeschäftigte bei „Fridays for Future“

Güterverkehr gehört auf die Schiene

Der Vorstand der Deutschen Bahn AG (DB AG) stellte sich in der vergangenen Woche vor die Presse und machte deutlich, dass das größte Investitionsprogramm in …

WeiterlesenGüterverkehr gehört auf die Schiene

Eine Steigerung des Schienengüterverkehrs von derzeit 18 Prozent auf 25 Prozent auf deutschen Straßen würde etwa 13 Millionen weniger LKW-Fahrten bedeuten. (Foto: Deutsche Bahn AG/Jochen Schmidt)

Eine Steigerung Des Schienengüterverkehrs Von Derzeit 18 Prozent Auf 25 Prozent Auf Deutschen Straßen Würde Etwa 13 Millionen Weniger Lkw Fahrten Bedeuten. (foto: Deutsche Bahn Ag/jochen Schmidt)

Klimafreundliche Alternative für Gütertransport und Reisende wird ausgebremst

Ökologische Verkehrspolitik überfällig

Die Aktionen der Bewegung „Fridays for Future“ halten die Klimaschutzdebatte im Fokus der Medien und der Politik. Das ruft auch das Interesse verschiedener Konzerne auf …

WeiterlesenÖkologische Verkehrspolitik überfällig