Über den Autor

Vincent Cziesla (Jahrgang 1988) schreibt regelmäßig die „Kommunalpolitische Kolumne“ für die UZ. Er wurde im Jahr 2014 auf der Liste der Partei „Die Linke“ in den Rat der Stadt Neuss gewählt und arbeitet seitdem als hauptamtlicher Geschäftsführer der Ratsfraktion. Seine kommunalpolitischen Schwerpunkte liegen in der Sozial-, Umwelt-, und Finanzpolitik.

Cziesla studiert Philosophie und Geschichte an der Universität Siegen.

Beiträge von Vincent Cziesla

Auch wenn die Spielplätze wieder öffnen, bleibt es offen, ob Kommunen zukünftig noch Geld für sie haben.

Kommunen fordern Hilfe gegen finanziellen Zusammenbruch

Kaputtgespart

Städte, Landkreise und Gemeinden stehen im Kampf gegen die Verbreitung von Covid-19 unter großem Druck. Die Gefahren des Infektionsgeschehens und ständig neue Verordnungen treffen auf …

WeiterlesenKaputtgespart

Demokratische Kontrolle statt Mietenwahnsinn • Kommunalpolitische Kolumne von Vincent Cziesla

Kein Markt für bezahlbare Wohnungen

Im Jahr 2018 lebten etwa 678.000 wohnungslose Menschen in Deutschland. Zu den besonders gefährdeten Gruppen zählen Sozialleistungsbezieher, Alleinerziehende, junge Erwachsene und zunehmend auch von Altersarmut …

WeiterlesenKein Markt für bezahlbare Wohnungen

Dürre, Überschwemmungen, Extremwetter, Artensterben, Waldbrände … Was kostet der Klimawandel?

Dürre, Überschwemmungen, Extremwetter, Artensterben, Waldbrände … Was Kostet Der Klimawandel?

Warum das das herrschende ökonomische Dogma vor der Klimakatastrophe versagt

Der Preis der toten Fische

Die Neoklassische TheorieDie Neoklassik ist das dominierende ökonomische Theoriegebäude unserer Zeit. Sie beherrscht die Universitäten und auch die sogenannte „Klimaökonomie“. Im Zentrum der neoklassischen Ökonomie …

WeiterlesenDer Preis der toten Fische