Betr.: „Die Schere öffnet sich weiter“, UZ vom 9.6.

Beeinträchtigt und arm?

Von Daniel Horneber, per E-Mail

In der Printausgabe ist dieser Artikel mit einem Menschen im Rollstuhl illustriert, ohne dass dies im Artikel aufgegriffen wird – zu allem Überfluss mit Sammelbecher in der Hand. Menschen mit Beeinträchtigung zwangsweise mit Armut zu verbinden, ist fahrlässig. Übrigens, dieses Bild von beeinträchtigten Menschen führt zu dem Begriff Handicap – ein zu vermeidender Begriff.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Beeinträchtigt und arm?", UZ vom 16. Juni 2017



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]