Beiträge von Arnold Schölzel

berlin 8 - Prorussische Friedenstaube - Antifaschismus, Friedenskampf, Repression - Im Bild

Berlin (Foto: DKP Berlin)

Berlin (Foto: DKP Berlin)
Der 8. und der 9. Mai im Zeichen antirussischer Hetze und Repression. Berlin war wieder Haupt- und Frontstadt

Prorussische Friedenstaube

Der 8. Mai 1945 fand außer bei Kommunisten und Antifaschisten in Westdeutschland nie besondere Beachtung. 2022 lautete die Anschlusssprachregelung zu „Zusammenbruch“ oder „Stunde Null” bei …

Weiterlesen

1801 Titel - Dank Euch, Ihr Sowjetsoldaten - §dpa, Antifaschismus, Johannes Becher, Moritz Mebel, Richard von Weizsäcker, Rote Armee, Sowjetunion, Tag der Befreiung - Politik

Ein Kommen und Gehen: Zehntausende erinnerten 2021 am Sowjetischen Ehrenmal im Treptower Park an die Befreiung und die Befreier. (Foto: picture alliance/SULUPRESS.DE / Marc Vorwerk/SULUPRESS.DE)

Ein Kommen und Gehen: Zehntausende erinnerten 2021 am Sowjetischen Ehrenmal im Treptower Park an die Befreiung und die Befreier. (Foto: picture alliance/SULUPRESS.DE / Marc Vorwerk/SULUPRESS.DE)
Seit dem 8. und 9. Mai 1945 hat die Welt eine Hoffnung – Für sie gilt es weiter zu kämpfen

Dank Euch, Ihr Sowjetsoldaten

Der Sieg über den deutschen Faschismus vor 77 Jahren bedeutete vor allem für die Arbeiterklassen aller vom deutschen Imperialismus besetzten Länder Befreiung. Alle beteiligten Armeen …

Weiterlesen

160601 Soeldner - Söldnerfiasko - Kriege und Konflikte, NATO, Russland, Ukraine - Internationales

Die Ukraine führt den Krieg mit Söldnern: Das Bataillon „Kastus Kalinouski“ „Internationale Legion der Territorialverteidigung der Ukraine“. (Foto: Паўлюк Шапецька)

Die Ukraine führt den Krieg mit Söldnern: Das Bataillon „Kastus Kalinouski“ „Internationale Legion der Territorialverteidigung der Ukraine“. (Foto: Паўлюк Шапецька)
Westliche Militärs sind auf Seiten der Ukraine dabei. Hinzu kamen einige tausend Freiwillige in der „Internationalen Legion“. Die zerfällt offenbar.

Söldnerfiasko

Seit Kriegsbeginn in der Ukraine lamentiert die deutsche Bürgerpresse über zu geringe Waffenlieferungen dorthin. Das lenkt davon ab, dass sich die westliche Unterstützung für Kiew …

Weiterlesen

Russische Forscher hierzulande zu sanktionieren ist gut. Reagiert Russland darauf, ist das Unterdrückung

Deutscher Wissenschaftspatriotismus

Mehr als 3.000 Professoren der Hochschulen des deutschen Kaiserreichs – so ziemlich alle – unterzeichneten am 16. Oktober 1914 eine Erklärung, in der sie den Ersten Weltkrieg als …

Weiterlesen

1401 Butscha - Wer mordete in Butscha? - Antirussische Propaganda, Butscha, Krieg in der Ukraine - Internationales

Westliche Medien sind nur an einer „Wahrheit“ interessiert. Pressekonferenz von Wladimir Selenski in Butscha am 4. April (Foto: The Presidential Office of Ukraine)

Westliche Medien sind nur an einer „Wahrheit“ interessiert. Pressekonferenz von Wladimir Selenski in Butscha am 4. April (Foto: The Presidential Office of Ukraine)
Bilder von Leichen aus Kiewer Vorort sind Anlass für gesteigerte antirussische Hetze des Westens. Aufklärung wird verhindert

Wer mordete in Butscha?

Am Mittwoch, dem 30. März, zogen sich laut russischem Verteidigungsministerium russische Truppen aus dem Kiewer Vorort Butscha zurück. Am Samstag, dem 2. April, wurden weltweit Fotos und …

Weiterlesen

Gedenken am Gewerkschaftshaus in Odessa unmittelbar nach den Morden vom 2. Mai 2014. (Foto: HOBOPOCC / Wikimedia / CC BY-SA 3.0)
Seit Beginn des Krieges in der Ukraine 2014 verschweigt der Westen systematisch faschistische Verbrechen

Sie wissen, was ukrainische Nazis tun

Unmittelbar nach ihrem Putsch vom Februar 2014 begingen die von Kiew organisierten und bewaffneten Banden Verbrechen gegen die russischsprachige Bevölkerung des Landes, über die in …

Weiterlesen

13 07 Biden - Biden schürt Aggression - Kriege und Konflikte, Russland, Ukraine, USA - Internationales

US-Präsident Biden am 26. März vor dem Warschauer Königspalast über Wladimir Putin: „Um Gottes willen, dieser Mann darf nicht an der Macht bleiben.“ (Foto: Office of the President of the United States)

US-Präsident Biden am 26. März vor dem Warschauer Königspalast über Wladimir Putin: „Um Gottes willen, dieser Mann darf nicht an der Macht bleiben.“ (Foto: Office of the President of the United States)
US-Präsident steigert nach Warschauer Rede gegen Russland Rüstungshaushalt auf Rekordhöhe

Biden schürt Aggression

In einer Grundsatzrede vor dem Warschauer Königspalast erklärte US-Präsident Joseph Biden am Samstag die heutige Auseinandersetzung mit Russland und China zur direkten Fortsetzung des Kalten …

Weiterlesen

1201 Titel - Mittendrin statt nur dabei - §dpa, Bundesregierung, Europäische Union, Kriege und Konflikte, Russland, Ukraine - Internationales

Kriegsministerin Christine Lambrecht (SPD) übt für die Führungsrolle Deutschlands. (Foto: picture alliance / Ulrich Baumgarten | Ulrich Baumgarten)

Kriegsministerin Christine Lambrecht (SPD) übt für die Führungsrolle Deutschlands. (Foto: picture alliance / Ulrich Baumgarten | Ulrich Baumgarten)
Deutsche Waffen und Söldner in den Krieg. EU beschließt Militärkonzept. Russisch-ukrainische Verhandlungen gehen weiter

Mittendrin statt nur dabei

Die Außen- und Verteidigungsminister der 27 EU-Mitgliedstaaten beschlossen am Montag in Brüssel eine Verdoppelung der Waffenlieferungen an Kiew auf eine Höhe von einer Milliarde Euro, …

Weiterlesen

110101 FN0IOMhXwAYHiIt - Kein Wort zum Donbass - Donbass, Friedensverhandlungen, Krieg in der Ukraine, Russland - Internationales

Opfer des Raketenangriffs auf die Innenstadt von Donezk (Foto: ura.ru)

Opfer des Raketenangriffs auf die Innenstadt von Donezk (Foto: ura.ru)
Westen schweigt zu Raketenangriff auf Donezker Wohngebiet. Moskau und Kiew setzen Friedensverhandlungen fort

Kein Wort zum Donbass

Begleitet von wortreichen Kommentaren aus Kiew setzten Unterhändler Russlands und der Ukraine am Montag und Dienstag ihre Friedensgespräche fort. Sie dauerten bei UZ-Redaktionsschluss an. Der …

Weiterlesen

1010 Titel - Berlin liefert Brandbeschleuniger - Bundesregierung, Kriege und Konflikte, Russland, Ukraine - Politik

Panzerfäuste in Kriegsgebiete – keine friedensstiftende Maßnahme. (Foto: ©Bundeswehr/Carl Schulze)

Panzerfäuste in Kriegsgebiete – keine friedensstiftende Maßnahme. (Foto: ©Bundeswehr/Carl Schulze)
Bundesrepublik und NATO-Staaten rüsten Ukraine massiv auf. Hunderte Deutsche in Kiewer Söldnertruppe

Berlin liefert Brandbeschleuniger

Am 26. Februar entschied die Bundesregierung, 1.000 Panzerabwehrwaffen sowie 500 Boden-Luft-Raketen vom Typ „Stinger“ aus Bundeswehrbeständen so schnell wie möglich in die Ukraine zu liefern. Im …

Weiterlesen

090501 Titel - Krieg, Drohungen, Kursgewinne - Aufrüstung, deutscher Imperialismus, Europäische Union, Krieg in der Ukraine, Kriegsgefahr, NATO, Russland, Ukraine - Internationales

Demonstration von DKP und SDAJ am vergangenen Samstag in Frankfurt (Foto: Martina Lennartz)

Demonstration von DKP und SDAJ am vergangenen Samstag in Frankfurt (Foto: Martina Lennartz)
Erste Gespräche zwischen Russland und Ukraine. Bundesregierung beschleunigt ­Waffenlieferungen und setzt Milliardenprogramm für Bundeswehr in Gang

Krieg, Drohungen, Kursgewinne

Während zwischen Russland und der Ukraine am Montagnachmittag in der belarussischen Region Gomel fünfstündige Friedensgespräche stattfanden, lief in der EU und der Bundesrepublik das Kontrastprogramm: …

Weiterlesen

0801 Titel Zitate - Putin: NATO-Betrug beendet - §dpa, Kriegsgefahr, NATO, Russland, Ukraine - Internationales

Was interessiert uns unser Geschwätz von gestern? 31 Jahre nach der Auflösung des Warschauer Pakts tritt die NATO aggressiver auf denn je. (Foto: picture alliance / EPA | ROBERT GHEMENT)

Was interessiert uns unser Geschwätz von gestern? 31 Jahre nach der Auflösung des Warschauer Pakts tritt die NATO aggressiver auf denn je. (Foto: picture alliance / EPA | ROBERT GHEMENT)
Russland erkennt Volksrepubliken im Donbass als souveräne Staaten an. Westen reagiert mit Drohungen und Sanktionen

Putin: NATO-Betrug beendet

In einer knapp einstündigen, landesweit übertragenen Fernsehansprache kündigte der russische Präsident Wladimir Putin am Montagabend die staatliche Anerkennung der Donezker und Lugansker Volksrepublik an. Am …

Weiterlesen