Beiträge von Arnold Schölzel

Linkspartei stellt Entwurf ihres Wahlprogramms vor. Es wurde fast mit dem der SPD verwechselt

Münteferings Erben

Für Wahlprogramme von Bürger- und sozialdemokratischen Parteien gilt der Satz Franz Münteferings von 2005: Es sei unfair, Politiker an ihren Wahlversprechen zu messen. Aus zwei …

WeiterlesenMünteferings Erben

Zu neuem Vorstoß gegen friedenspolitische Positionen der Linkspartei

Demontage beschleunigt

Am 19. Januar veröffentlichte der Sicherheitspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion der Linkspartei, Matthias Höhn, ein Papier, in dem er mit den friedenspolitischen Programmaussagen seiner Partei bricht. Er …

WeiterlesenDemontage beschleunigt

Der Polizeiangriff auf die LL-Demo hat für die Beamten vermutlich keine Folgen. Auch dank der Berliner „Linken“

Zwei-Diktaturen-Verdummung

Die brutalen Angriffe der Polizei auf die Luxemburg-Liebknecht-Demonstration am 10. Januar waren, wie die UZ titelte, eine „Prügelorgie mit Vorsatz“. Die Begründung der Polizeiführung für das …

WeiterlesenZwei-Diktaturen-Verdummung

KPD-PLakat, Junkerland in Bauernhand

Geldsegen für Fürstengeschlechter im Osten nach 1990 statt kostenlosem Land

Lästigkeitsabkauf und Beuteadel

Am 2. September 1945 legte der KPD-Vorsitzende Wilhelm ­Pieck in Kyritz (Mark Brandenburg) das Programm für eine Bodenreform unter der Losung „Junkerland in Bauernhand!“ vor. …

WeiterlesenLästigkeitsabkauf und Beuteadel

Seit mehr als 100 Jahren verlangen die Hohenzollern, Staatsbesitz zu privatisieren. Heute stehen ihre Chancen gut

Adels-Abfinderitis

Am 11. März 1920 erschien in der „Weltbühne“ unter der Überschrift „Wilhelm von Abfundien“ ein Gedicht von Kaspar Hauser, also Kurt Tucholsky: „Und der Rechtsanwalt rollt …

WeiterlesenAdels-Abfinderitis

Für die EU-Peripherie redet Ursula von der Leyen Klartext

„Entscheidende Aktionen im Osten“

Die USA im Niedergang, China erzielt strategische Erfolge, Russland bleibt unbotmäßig, von westlichen Sanktionen unbeeindruckt und vermittelt Frieden zwischen Aserbaidschan und Armenien – die Kräfteverhältnisse verschieben …

Weiterlesen„Entscheidende Aktionen im Osten“

Der „Freundeskreis Palast der Republik“ erinnert an den 30. Jahrestag der Schließung des Gebäudes

Einmaliges Volkshaus

Nach einer Bauzeit von weniger als 1.000 Tagen wurde am 23. April 1976 im Zentrum Berlins von Erich Honecker der „Palast der Republik“ (PdR) eröffnet. Am …

WeiterlesenEinmaliges Volkshaus