Beiträge von Manfred Sohn

Heute ist jedes dritte Krankenhaus in privater Hand. (Foto: IAB, BA, eigene Berechnungen, September 2020)

Heute ist jedes dritte Krankenhaus in privater Hand. (Foto: IAB, BA, eigene Berechnungen, September 2020)
Anmerkungen zu einer Broschüre von ver.di

„Unser Sozialstaat“ – Hoffnungen und Voraussetzungen

Eine der wertvollsten Publikationsreihen nicht nur für aktive Gewerkschafter, Betriebs- und Personalräte oder Vertrauensleute sind die in unregelmäßigen Abständen herausgegebenen Themenbroschüren des Bereichs Wirtschaftspolitik beim …

Weiterlesen

(Quelle: Statistisches Bundesamt / Foto: Gemeinfrei)

(Quelle: Statistisches Bundesamt / Foto: Gemeinfrei)
Verschwindet die Inflation bald wieder oder bleibt sie oder kommt es noch schlimmer?

Drohende Stagflation

Als vor einigen Monaten zunächst aus den USA die Warnungen vor einer Rückkehr der Inflation in den Hochburgen des Kapitals erschienen, gab es von der …

Weiterlesen

Selbst unter pessimistischen Annahmen führt der demografische Wandel in Deutschland nicht zu einem schrumpfenden Bruttoinlandsprodukt pro Kopf. Die Beispielrechnung unterstellt einen jährlichen Zuwachs der Produktivität von nur 1,4 Prozent, einen Rückgang der Bevölkerung im arbeitsfähigen Alter (20 – 65 Jahre) bis 2060 um 12 Millionen auf weniger als 38 Millionen und eine stagnierende Erwerbsbeteiligung. Dennoch ergibt sich bis 2060 ein deutlicher realer Einkommenszuwachs pro Person.

Selbst unter pessimistischen Annahmen führt der demografische Wandel in Deutschland nicht zu einem schrumpfenden Bruttoinlandsprodukt pro Kopf. Die Beispielrechnung unterstellt einen jährlichen Zuwachs der Produktivität von nur 1,4 Prozent, einen Rückgang der Bevölkerung im arbeitsfähigen Alter (20 – 65 Jahre) bis 2060 um 12 Millionen auf weniger als 38 Millionen und eine stagnierende Erwerbsbeteiligung. Dennoch ergibt sich bis 2060 ein deutlicher realer Einkommenszuwachs pro Person.
Vor und nach den Wahlen: Kampf gegen Rente mit 70 und um die Würde im Alter

Gesunder Menschenverstand gegen Demagogie

Stefan Wolf, der Präsident des „Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall“, blickte Mitte August in einem Gespräch mit der „Funke Mediengruppe“ schon einmal über den Wahltag hinaus: „Wir werden …

Weiterlesen

Heinz-J. Bontrup: „Die abhängig Beschäftigten müssten neben ihrem Lohn einen Großteil des von ihnen produzierten und realisierten Mehrwerts erhalten.“ (Foto: Thomas Range)

Heinz-J. Bontrup: „Die abhängig Beschäftigten müssten neben ihrem Lohn einen Großteil des von ihnen produzierten und realisierten Mehrwerts erhalten.“ (Foto: Thomas Range)
Nur drastische Erhöhung der Steuern für Reiche kann Umverteilungspolitik berichtigen

Ein Tollhaus

Die UZ sprach mit Prof. em. Dr. rer. pol. Heinz-J. Bontrup, Wirtschaftswissenschaftler und Sprecher der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik, zurzeit Gastprofessor an der Universität Siegen UZ: …

Weiterlesen

Dynamische Rente heute: Einkaufswagen mit Pfandflaschen

Dynamische Rente heute: Einkaufswagen mit Pfandflaschen
Rentendebatten erinnern an längst geschlagen geglaubte Schlachten

Revanche im Rentenkrieg?

Von einem „Rentenkrieg“ sprach nicht nur die damalige Presse in der Bundesrepublik Deutschland (BRD) – auch die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) greift bezogen auf die …

Weiterlesen

Dass die gesetzliche Rente nicht reicht, dafür hat Rot-Grün gesorgt. Eine Vorlage für Versicherungsverkäufer. (Foto: HUK-Coburg)

Dass die gesetzliche Rente nicht reicht, dafür hat Rot-Grün gesorgt. Eine Vorlage für Versicherungsverkäufer. (Foto: HUK-Coburg)
Das staatliche Förderprogramm für Versicherungskonzerne ist am Ende

Endlich ausgeriestert?

The first cut is the deepest“ singt Rod Stewart in einem seiner bekanntesten Lieder. Tiefe Einschnitte zeichneten die Bundesregierungen aus, die um die Jahrtausendwende herum …

Weiterlesen

Für die Bewertung der Kreditwürdigkeit sammelt die Schufa fleißig Daten. Protest von Datenschützern vor der Schufa-Zentrale. (Foto: campact / Flickr / CC BY-NC 2.0)
Insolvenzwelle belebt das Geschäft der Auskunftei

Krisengewinner Schufa

Noch streiten sich die Berliner Koalitionsparteien, ob die seit Beginn der Corona-Maßnahmen in Kraft getretene Aussetzung der Insolvenzantragspflicht nochmals verlängert wird oder nicht. Aber unabhängig …

Weiterlesen