• Aktuelle Beiträge
Über die Autorin

Melina Deymann, geboren 1979, studierte Theaterwissenschaft und Anglistik und machte im Anschluss eine Ausbildung als Buchhändlerin. Dem Traumberuf machte der Aufstieg eines Online-Monopolisten ein jähes Ende. Der UZ kam es zugute.

Melina Deymann ist seit 2017 bei der Zeitung der DKP tätig, zuerst als Volontärin, heute als Redakteurin für internationale Politik und als Chefin vom Dienst. Ihre Liebe zum Schreiben entdeckte sie bei der Arbeit für die „Position“, dem Magazin der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend.

Beiträge von Melina Deymann

graffiti typewriter young woman sitting vintage cute fashion hipster 1046505 - Unter Frauenfeinden - 1979 - Jägerin und Gejagte - Ein Fall für Journalistin Allie Burns, Knaur, Kriminalroman, Val McDermid - Im Bild

(Foto: public domain)

(Foto: public domain)
Val McDermid meldet sich mit einer neuen Krimireihe zurück

Unter Frauenfeinden

Eine neue Krimireihe von Val Mc­Der­mid sollte eigentlich eine gute Nachricht für den Herbst sein, die Zeit, in der man bekanntlich – innerlich leise über das …

Weiterlesen

shari 23 bearb - Frieden, Brot und Solidarität - DKP, Pressefest - Im Bild

Begeisterter Empfang für die … (Foto: Shari Deymann)

Begeisterter Empfang für die … (Foto: Shari Deymann)
Das Antikriegsmeeting auf dem 21. UZ-Pressefest

Frieden, Brot und Solidarität

Heraus zum Antikriegstag und zu den Aktionen der Friedensbewegung am 1. Oktober!“ – das war der zentrale Aufruf, den Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP, an die Teilnehmerinnen …

Weiterlesen

shari 77 - Laut, rappelvoll, solidarisch - DKP, Pressefest - Im Bild

Auch Banda Bassotti haben den Abend auf dem UZ-Pressefest sichtbar genossen. (Foto: Shari Deymann)

Auch Banda Bassotti haben den Abend auf dem UZ-Pressefest sichtbar genossen. (Foto: Shari Deymann)
Eindrücke von der Hauptbühne

Laut, rappelvoll, solidarisch

„Für die DKP spielen ist wie zu Hause spielen“ – dieser Dank kam am Sonntag von Banda Bassotti. Und wer schon mal ein Konzert der …

Weiterlesen

350801 Britannien - Sommer der Unzufriedenheit - Großbritannien, Streiks - Im Bild

Im Streik für eine faire Bezahlung: Die Angestellten der britischen Post. (Foto: gemeinfrei)

Im Streik für eine faire Bezahlung: Die Angestellten der britischen Post. (Foto: gemeinfrei)
Arbeiter aus immer mehr Branchen schließen sich in Britannien dem Streik an

Sommer der Unzufriedenheit

Den bisher größten Streik im daran nicht armen britischen „Sommer der Unzufriedenheit“ nennt der „Morning Star“ die Aktion der Postangestellten Ende vergangener Woche. Über 115.000 …

Weiterlesen

320601 Schottland - Obdachlos in Schottland - Anas Sarwar, Obdachlosigkeit, Schottland - Im Bild

Von Obdachlosigkeit sind in Schottland immer mehr Durchschnittsfamilien mit Kindern betroffen. Und der Inflationswinter steht noch bevor. (Foto: gemeinfrei)

Von Obdachlosigkeit sind in Schottland immer mehr Durchschnittsfamilien mit Kindern betroffen. Und der Inflationswinter steht noch bevor. (Foto: gemeinfrei)
Die Explosion der Lebenshaltungskosten macht viele wohnungslos

Obdachlos in Schottland

Wie der britische „Morning Star“ berichtet, hat der schottische Labour-Vorsitzende Anas Sarwar von der schottischen Regierung Notstandsgesetze gefordert, um die steigenden Lebenshaltungskosten in den Griff …

Weiterlesen

3416 PF deymann IMG 6843 - Von Albträumen und starken Nerven - 21. UZ-Pressefest - Im Bild

Es gibt doch Bier auf dem Pressefest – Prost! (Foto: Shari Deymann)

Es gibt doch Bier auf dem Pressefest – Prost! (Foto: Shari Deymann)
Und davon, dass wir uns trotzdem auf das 21. UZ-Pressefest freuen

Von Albträumen und starken Nerven

Warum ich ständig gähne, will der Karl aus der Spalte nebenan diese Woche wissen. Dabei ist das doch offensichtlich: weil ich M-Ü-D-E bin. Das Fest …

Weiterlesen

330702 Britannien - Es wird eng für die Tories - Arbeitskämpfe, Armut, Energiepreise, Großbritannien, Löhne - Im Bild

„Besteuert die Reichen“ – Protest gegen die steigenden Lebenshaltungskosten in London. (Foto: Garry Knight / Public Domain)

„Besteuert die Reichen“ – Protest gegen die steigenden Lebenshaltungskosten in London. (Foto: Garry Knight / Public Domain)
Britinnen und Briten wehren sich gegen miese Löhne und steigende Energiekosten

Es wird eng für die Tories

Arbeiter in Britannien könnten bald gezwungen sein, mehr als zwei Monatsgehälter ihres Jahreseinkommens für Energierechnungen auszugeben, so die Warnung des britischen Gewerkschaftsbunds TUC. Laut Experten …

Weiterlesen