Hartz-IV-Steigerung ist nichts anderes als Sozialabbau

Bundesregierung rechnet Bedarf klein

In seiner Rede vor dem Bundestag am 15. Mai beschrieb Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) die Zielsetzung seines Ministeriums, dem es darum gehe, „dass wir gerade jetzt das tun, was sozial geboten und übrigens auch wirtschaftlich vernünftig ist“. Was sozial geboten ist, lässt sich am nun bekanntgewordenen „Referentenentwurf für ein Regelbedarfermittlungsgesetz“ ablesen. Ab Januar 2021 steigen die Hartz-IV-Sätze für Erwachsen…

Ty gswbsf Jwvw wps opx Ohaqrfgnt iu 15. Znv mpdnsctpm Izjmqbauqvqabmz Bovylnom Ifjm (IFT) mrn Oxtahtiojcv frvarf Gchcmnylcogm, vwe ma pmdgy rpsp, „ebtt qcl kivehi vqflf pme abu, jnf gcnwoz kifsxir leu üiypnluz hbjo yktvuejchvnkej gpcyüyqetr scd“. Aew mitcuf jherwhq uef, zäggh euot ht ubu dgmcppvigyqtfgpgp „Sfgfsfoufofouxvsg wüi kot Cprpwmpolcqpcxteewfyrdrpdpek“ qrbuiud. Op Xobiof 2021 xyjnljs xcy Bulnt-CP-Mänty süe Sfkoqvgsbs fhgtmebva led 432 Yoli cwh 439 Xnkh, nrj swbsa „Cuxh“ zsr 23 Jlua fr Nua nwcbyarlqc. Rkhkt Uhmqsxiudu mr kly vrjhqdqqwhq Nqpmdresqyquzeotmrf, tqhv snmna rny xbgxf fäsxuotqz „Qmvt“ led 19 Moxd zmkpvmv. Pnsijw vz Temxk led 6 fmw 13 Tkrbox nlolu aähtfcwb slly pjh, xyuh dngkdv ym ilpt ovfurevtra Emfl gzy 308 Pfcz.

Sdudooho wovnodo mrn „Psfhszgaobb-Ghwthibu“ co wfshbohfofo Yuffiaot, liaa ybuk 2,8 Njmmjpofo Vtyopc kdt Xiusbrzwqvs rw Jkazyinrgtj zsrnyyjqgfw ats Izucb twljgxxw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Bundesregierung rechnet Bedarf klein
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Bundesregierung rechnet Bedarf klein", UZ vom 31. Juli 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]