Zu „Enttäuschung am Bau“, UZ vom 11. September

Schlichtung annehmen

Hans Reinhardt, Glashütten

Als ehemaliger Betriebsratsvorsitzender, der seinen Job ernst nahm, war ich berüchtigt, keiner konstruktiven Auseinandersetzung mit der Geschäftsleitung aus dem Weg zu gehen. Trotzdem würde ich an Stelle der Beschäftigen den Schlichterspruch von Rainer Schlegel annehmen – unter der Bedingung der Einbeziehung einer Inflationsklausel. Derzeit erleben wir eine Deflation von 0,2 Prozent. Bei einer angestrebten Inflation von 2 Prozent bedeutet das ausgehandelte Ergebnis real 4,6 Prozent. Ein akzeptabler Abschluss, finde ich.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Schlichtung annehmen", UZ vom 18. September 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.

Vorherige

Strategie verkannt

Wenn die BRD müsste

Nächste