Amazon

UZ-Serie zu Amazon

2021 wird das Jahr des US-Konzerns Amazon – wie schon die Jahre zuvor. Wie der Onlinehändler es schafft, so rasant zu expandieren, welche Methoden er dabei anwendet, wie die Arbeitsbedingungen aussehen und welche Branchen Amazon noch erobern will – das sind die Themen einer monatlich in UZ erscheinenden Serie.

Wie geht „Amazonisierung“?

Die Stiftung ethecon verleiht jährlich den „Dead Planet Award“ für Konzernverbrechen. Aktueller Preisträger ist Amazon-Chef Jeff Bezos. Im April legte ethecon die Endfassung eines Dossiers zum Preisträger vor, aus dem…

Historische Niederlage

„Amazon hat einen historischen Versuch der Arbeiter zurückgeschlagen“, kommentierte Mark Gruenberg in „People‘s World“. In Bessemer, Alabama, hatten Beschäftigte des Konzerns zuvor gegen eine gewerkschaftliche Vertretung gestimmt. Die zuständige Arbeitsschutzbehörde…

Monopolist mit neuem Chef

Amazon bekommt einen neuen Chef. Jeff Bezos, Gründer von Amazon und je nach Kursschwankungen mal als reichster, mal als zweitreichster Mensch der Welt tituliert, übergibt den Chefposten an Andrew R….

„Menschen brauchen Pausen“

Die Podiumsdiskussion „Krisengewinnler Amazon“ war der letzte Programmpunkt auf der diesjährigen Rosa-Luxemburg-Konferenz. Stefan Huth, Chefredakteur der Tageszeitung „junge Welt“, hatte kompetente Gäste, darunter Timothy Bray, der aus Kalifornien zugeschaltet wurde….