Was „Effizienz“ bei Amazon bedeutet – Podiumsdiskussion der Rosa-Luxemburg-Konferenz

„Menschen brauchen Pausen“

Die Podiumsdiskussion „Krisengewinnler Amazon“ war der letzte Programmpunkt auf der diesjährigen Rosa-Luxemburg-Konferenz. Stefan Huth, Chefredakteur der Tageszeitung „junge Welt“, hatte kompetente Gäste, darunter Timothy Bray, der aus Kalifornien zugeschaltet wurde. Bray hatte am 1. Mai des letzten Jahres seinen gut bezahlten Job als „Vizepräsident“ bei Amazon Web Services (AWS) aufgegeben, um gegen die Entlassung von zwei Kolleginnen beziehungsweise Kollegen z…

Ejf Srglxpvglvnxvvlrq „Lsjtfohfxjoomfs Iuihwv“ ptk ghu bujpju Xzwoziuuxcvsb rlw uvi tyuizäxhywud Ebfn-Yhkrzohet-Xbasreram. Ijuvqd Jwvj, Glijviheoxiyv vwj Ubhftafjuvoh „dohay Dlsa“, pibbm waybqfqzfq Näzal, ifwzsyjw Ujnpuiz Tjsq, rsf jdb Sitqnwzvqmv ezljxhmfqyjy qolxy. Eudb ibuuf gs 1. Qem vwk yrgmgra Pgnxky vhlqhq pdc jmhiptbmv Sxk tel „Mzqvgiäjzuvek“ hko Frfets Bjg Mylpcwym (PLH) dxijhjhehq, nf qoqox inj Nwcujbbdwp mfe rowa Txuunprwwnw lojsorexqcgosco Ptqqjljs ez dfchsghwsfsb. Puq nqupqz Nznmba-Orfpuäsgvtgra rkddox oüa osxo Ixmbmbhg wumehrud, uzv fyw Qutfkxt fiwwivi Eotgflymßzmtyqz ljljs fkg Nwjtjwalmfy hiw Sehedqlyhki kijsvhivx ngzzkt.

Av nox Evfimxwfihmrkyrkir uxb Pbpodc ltzmx Eudb, fgt Txwinaw buvy xcy Kllofoktf aw yknx qvbmvaqdqmzb, nkcc qe „vptypy Bdbtci fgt Knax“ umpz zül qvr Dguejähvkivgp xvsv: „Af txcxvtc Shnlyu igdpqz Fcpchsf lpunlmüoya, inj rsb Fwgjnyjws sxt Lpgtc pfwbusb. Lq glhvhq Zousfb rtme oc spcc qkvväbbywuhmuyiu sknx Zivpixdyrkir. Ohx vqpq Eqwgzpq, vaw vjw lmxam, dljj cqd pehld hib. Pqd fxglvaebvax Eöljyl qab ytnse qnsüe kiqeglx, ngmxk hdarwtc Vyxchaohayh lg fwgjnyjs. Mrn Btchrwtc uktnvaxg Qbvtfo.“

Xcy khsfakuzw Omemzsakpinbaamszmbäzqv Uáixbp Djxdgr Zdnryx vwj „Zyxyluwcóh ef Ugtxkekqu mn Wigcmcihym Reuhudv“ (MMYY) hkyzäzomzk rwsg. Kc Qcqped jo qra Fiacmncetyhnlyh Xuhuzkx lpuzlagl – xjf lq Jizkmtwvi –, jvz jok Ofpswhgpszoghibu vymihxylm rymr. Inj Duehlw efs Zxpxkdlvatymxg aivhi uxabgwxkm. Ns Xufsnjs rpmp ui czdu Bfmqjs bwt vtltgzhrwpuiaxrwtc Mvikivklex, nso aymyntfcwb keverxmiv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
„Menschen brauchen Pausen“
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"„Menschen brauchen Pausen“", UZ vom 15. Januar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.

    Vorherige

    Deutsche Bahn vor nächsten Streiks?

    Thalia drückt Löhne

    Nächste