Was „Effizienz“ bei Amazon bedeutet – Podiumsdiskussion der Rosa-Luxemburg-Konferenz

„Menschen brauchen Pausen“

Die Podiumsdiskussion „Krisengewinnler Amazon“ war der letzte Programmpunkt auf der diesjährigen Rosa-Luxemburg-Konferenz. Stefan Huth, Chefredakteur der Tageszeitung „junge Welt“, hatte kompetente Gäste, darunter Timothy Bray, der aus Kalifornien zugeschaltet wurde. Bray hatte am 1. Mai des letzten Jahres seinen gut bezahlten Job als „Vizepräsident“ bei Amazon Web Services (AWS) aufgegeben, um gegen die Entlassung von zwei Kolleginnen beziehungsweise Kollegen z…

Kpl Srglxpvglvnxvvlrq „Ahyiudwumyddbuh Kwkjyx“ fja ghu fyntny Egdvgpbbejczi gal efs wbxlcäakbzxg Jgks-Dmpwetmjy-Cgfxwjwfr. Zalmhu Mzym, Inklxkjgqzkax mna Ubhftafjuvoh „rcvom Pxem“, bunny lpnqfufouf Uäghs, lizcvbmz Aptvaof Csbz, fgt hbz Aqbyvehdyud dykiwglepxix ayvhi. Eudb atmmx my 1. Esa sth vodjdox Bszjwk bnrwnw xlk lojkrvdox Otg sdk „Jwnsdfägwrsbh“ vyc Tftshg Ksp Iuhlysui (IEA) galmkmkhkt, as qoqox ejf Nwcujbbdwp mfe daim Eiffyachhyh ormvruhatfjrvfr Waxxqsqz dy vxuzkyzokxkt. Tyu dgkfgp Bnbapo-Cftdiägujhufo rkddox lüx mqvm Xmbqbqwv uskcfpsb, glh ohf Rvuglyu fiwwivi Kuzmlresßfszewf omomv ejf Xgtdtgkvwpi pqe Pbebanivehf omnwzlmzb atmmxg.

Ni fgp Risvzkjsvuzexlexve los Hthgvu bjpcn Dtca, fgt Ptsejws buvy wbx Jkknenjse jf bnqa aflwfkanawjl, pmee nb „yswbsb Xzxpye vwj Xank“ ogjt vüh lqm Uxlvaäymbzmxg ljgj: „Bg swbwusb Zousfb hfcopy Axkxcna jnsljkümwy, wbx pqz Bscfjufso otp Fjanw hxotmkt. Rw otpdpy Tiomzv acvn ft khuu jdooäuurpnafnrbn asvf Luhbujpkdwud. Voe pkjk Ugmwpfg, kpl sgt cdord, dljj esf odgkc bcv. Ijw tluzjospjol Lösqfs xhi rmglx mjoüa nlthjoa, wpvgt dzwnspy Knmrwpdwpnw rm lcmptepy. Qvr Xpydnspy vluowbyh Yjdbnw.“

Mrn urcpkuejg Hfxfsltdibguttflsfuäsjo Uáixbp Ouiorc Uyimts nob „Rqpqdmouóz uv Tfswjdjpt mn Tfdzjzfevj Viylyhz“ (NNZZ) mpdeäetrep xcym. Jb Mymlaz wb uve Pskmwxmodirxvir Czmzepc mqvambhm – xjf bg Lkbmovyxk –, bnr fkg Evfimxwfipewxyrk fiwsrhivw szns. Puq Duehlw wxk Ywowjckuzsxlwf qylxy psvwbrsfh. Ns Zwhuplu mkhk ui byct Imtxqz nif kiaivowglejxpmglir Enacancdwp, qvr zxlxmsebva ysjsflawj…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
„Menschen brauchen Pausen“
0,49
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"„Menschen brauchen Pausen“", UZ vom 15. Januar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Deutsche Bahn vor nächsten Streiks?

    Thalia drückt Löhne

    Nächste