Beiträge von Manuela Tovar

Demonstration der Kommunistischen Partei Venezuelas im Bundesstaat Mérida. (Foto: PCV)

Vor 90 Jahren wurde die Kommunistische Partei Venezuelas gegründet

Auf der Seite der Arbeiterklasse

In der bewegten Geschichte des südamerikanischen Landes ist sie eine Konstante: Am 5. März begeht die Kommunistische Partei Venezuelas (PCV) den 90. Jahrestag ihrer Gründung. Die …

WeiterlesenAuf der Seite der Arbeiterklasse

Zieht als Führender in die Stichwahl um das Präsidentenamt ein: der linke Kandidat Andrés Arauz. (Foto: Andrés Arauz)

Bei den Präsidentschaftswahlen konnten sich zwei linke Kandidaten durchsetzen

Stichwahl in Ecuador

Die Menschen in Ecuador haben dem Neoliberalismus eine eindeutige Absage erteilt. Insgesamt 70 Prozent der Wählerinnen und Wähler votierten bei der Präsidentschaftswahl am vergangenen Sonntag …

WeiterlesenStichwahl in Ecuador

Senat stimmt über Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen ab

Historische Chance für Argentinien

Als „grüne Welle“ ist die Frauenbewegung Argentiniens in den vergangenen Jahren zu einem weit über die Grenzen des südamerikanischen Landes hinauswirkenden Beispiel geworden. In vielen …

WeiterlesenHistorische Chance für Argentinien

Kubas Präsident Díaz-Canel bei der Ehrung der aus Togo und Kuwait zurückgekehrten Henry-Reeve-Brigaden. (Foto: 2020 © Palacio de La Revolución)

Großmächte liefern sich ein Wettrennen um Impfstoff. Millionen schauen auf Kuba

Hoffnung der Armen

Beim G20-Gipfel am vergangenen Wochenende hieß es, man wolle „sich für eine gerechte Verteilung der möglichen Corona-Impfstoffe einsetzen“ – dass das bedeutet, auf Profite aus einem …

WeiterlesenHoffnung der Armen

Evo Morales ist bei seiner Rückkehr in sein Heimatland von Tausenden Anhängern begeistert empfangen worden. (Foto: Evo Morales via Twitter)

Luis Arce ist neuer Präsident Boliviens. Evo Morales bei Rückkehr begeistert gefeiert

Mit geballter Faust

In Bolivien ist fast genau ein Jahr nach dem Putsch gegen Evo Morales die Demokratie wiederhergestellt. Der am 18. Oktober mit der klaren Mehrheit von …

WeiterlesenMit geballter Faust

Chiles faschistische Verfassung ist Geschichte. (Foto: Santiago de Chile / Frente Fotográfico)

Fast 80 Prozent Zustimmung für Überwindung der Pinochet-Verfassung

Historischer Tag für Chile

Der 25. Oktober 2020 wird in die Geschichte Chiles als der Tag eingehen, an dem die Pinochet-Diktatur endgültig beendet wurde. Drei Jahrzehnte nach der Rückkehr …

WeiterlesenHistorischer Tag für Chile

In Venezuela ist selbst die Versorgung mit Benzin problematisch – eine Folge des Wirtschaftskriegs der USA. (Foto: PDVSA)

Venezuelas Regierung öffnet die Wirtschaft für transnationale Konzerne. Scharfe Kritik von links

Ein Gesetz gegen die Blockade?

Mit einem „Anti-Blockade-Gesetz“ will Venezuelas Regierung dem von den USA und der Europäischen Union betriebenen Wirtschaftskrieg trotzen. Wie Staatschef Nicolás Maduro bei der Vorstellung des …

WeiterlesenEin Gesetz gegen die Blockade?

Die politischen und sozialen Kräfte, aus denen sich die „Revolutionäre Volksalternative“ zusammensetzt, legen dem CNE die Nominierungen der einheitlichen Kandidaturen der Werktätigen für die Nationalversammlung unter der Flagge der Kommunistischen Partei Venezuelas vor. (Foto: PCV)

Am 6. Dezember wird ein neues Parlament gewählt. Mehrere Oppositionsparteien durchbrechen die Boykottaufrufe der Rechten

Kräftemessen in Venezuela

Die für den 6. Dezember in Venezuela vorgesehenen Parlamentswahlen bringen die politischen Kräfteverhältnisse in dem südamerikanischen Land durcheinander. Während der von westlichen Regierungen hofierte Oppositionspolitiker Juan …

WeiterlesenKräftemessen in Venezuela

Wahlvorbereitung unter Pandemiebedingungen: Gründung des Wahlbündnisses „Revolutionären Volksallianz Venezuelas“ mit Vertretern der beteiligten Parteien. (Foto: PCV)

In Venezuela wollen Kommunisten und andere Linke bei der Parlamentswahl im Dezember gegen die PSUV antreten

Linke Alternative

Venezuelas Kommunisten wollen im Bündnis mit anderen linken Parteien und Bewegungen in die für den 6. Dezember angesetzten Parlamentswahlen gehen. Wie am vergangenen Wochenende bekannt wurde, …

WeiterlesenLinke Alternative

Präsident Nicolás Maduro bei der Verleihung des nationalen Journalistenpreises, bei der er auch die Ausweisung des EU-Botschafterin bekannt gab. (Foto: Prensa Presidencial)

Auseinandersetzung um Parlament in Venezuela geht in eine neue Runde. Europäische Sanktionen verschärft

Wahlen trotz Einmischung

In Venezuela wird am 6. Dezember ein neues Parlament gewählt. Das kündigte die neue Präsidentin des Nationalen Wahlrats (CNE), Indira Alfonzo Izaguirre, am 1. Juli …

WeiterlesenWahlen trotz Einmischung

Die Pandemie einigermaßen unter Kontrolle halten – venezolanischer Schulsport in Corona-Zeiten. (Foto: Nicolas Maduro)

Venezuela konnte die Pandemie bislang erfolgreich eindämmen. Doch der Erfolg ist in Gefahr.

Im Kampf gegen Corona

Trotz wirtschaftlicher Misere, der Blockade durch die USA und anhaltendem Terror durch die radikale Opposition ist es Venezuela bislang gelungen, die Ausbreitung von Covid-19 einigermaßen …

WeiterlesenIm Kampf gegen Corona

Protest gegen die US-amerikanische Einmischung in Venezuela im vergangenen Jahr in Caracas. (Foto: www.minci.gob.ve)

Iranische Öltanker erreichen Venezuela

Blockade durchbrochen

Mit Begeisterung ist in Venezuela am vergangenen Wochenende die Ankunft des ersten von fünf iranischen Öltankern aufgenommen worden. Die Schiffe transportieren Benzin, das in dem …

WeiterlesenBlockade durchbrochen

Freiheit gegen Knechtschaft: Simón Bolívar und James Monroe.

Die USA wärmen eine alte Doktrin auf und richten sie gegen Russland und China. Doch Lateinamerika hat sich verändert

Monroe oder Bolívar

Von den großen Medienkonzernen kaum beachtet, fand am 4. Mai eine internationale Gipfelkonferenz der Bewegung der Nichtpaktgebundenen statt. Auf Einladung Aserbaidschans, das gegenwärtig die Präsidentschaft …

WeiterlesenMonroe oder Bolívar