Über den Autor

Ralf Hohmann (Jahrgang 1959) ist Rechtswissenschaftler.

Nach seinen Promotionen im Bereich Jura und in Philosophie arbeitete er im Bereich der Strafverteidigung, Anwaltsfortbildung und nahm Lehraufträge an Universitäten wahr.

Er schreibt seit Mai 2019 regelmäßig für die UZ.

Beiträge von Ralf Hohmann

Nach den Sondierungsgesprächen: Unternehmer­verbände jubeln, Sozialverbände fassungslos

Wahlgewinner FDP

Am vergangenen Freitag verkündeten die zukünftigen Ampelkoalitionäre ihre frohe Botschaft. Die Schwelle zur Aufnahme „echter“ Koalitionsverhandlungen sei erfolgreich überschritten worden. Gegenüber der Presse sparten Olaf …

Weiterlesen

Schon während der Sondierungsgespräche bröckeln die Wahlversprechen weg. Der Letzte macht das Licht aus... (Foto: Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0)
Sondierungen schreiten voran – Klar ist, wer zahlt

Mindestlohn und Vermögenssteuer auf dem Sterbebett

Die Koalitionsunterhändler von SPD, Grünen und FDP trafen sich hinter verschlossenen Türen auf dem Berliner Messegelände 10 Stunden lang am Montag zu ersten „vertieften“ und …

Weiterlesen

Bundeswehr, FDP und Grüne bereit gegen China: Bundeswehrsoldaten marschieren gen Osten während eines „Defender 21 Europe“-Manövers (Foto: Bundeswehr/DSK)

Bundeswehr, FDP und Grüne bereit gegen China: Bundeswehrsoldaten marschieren gen Osten während eines „Defender 21 Europe“-Manövers (Foto: Bundeswehr/DSK)
FDP und Grüne einig: NATO-Aufrüstung gegen China

Juniorpartner des Konsenses

Die SPD hat die Bundestagswahl knapp gewonnen. Ob sie die Regierungsmehrheit stellt und Olaf Scholz Kanzler wird, entscheiden FDP und Grüne. Ginge es nach den …

Weiterlesen

Kooperation der USA mit Großbritannien und Australien verärgert Frankreich

Ein weiterer Militärpakt gegen China

An der Reiseroute der Fregatte „Bayern“ hatte das Ministerium von Annegret Kramp-Karrenbauer lange gefeilt. Die siebenmonatige „Präsenz- und Ausbildungsfahrt“ begann mit der Feindfahrt, also mit …

Weiterlesen

Wer arm ist zahlt mehr beim CO2-Preis, wer nicht reich ist, kann sich kein E-Auto leisten. Alternative der Zukunft: ein Eselskarren? (Foto: Gemeinfrei)

Wer arm ist zahlt mehr beim CO2-Preis, wer nicht reich ist, kann sich kein E-Auto leisten. Alternative der Zukunft: ein Eselskarren? (Foto: Gemeinfrei)
Für die Kompensation der CO2-Steuer versprechen die Kanzlerkandiaten viel, aber das reicht nicht

Wahlkampf statt Taten

Die wahlkämpfenden Bewerber um das Bundeskanzleramt werden nicht müde, den „sozialverträglichen“ Weg zur Klimaneutralität zu preisen. CDU und SPD haben im jüngsten Klimaschutzgesetz die Losung …

Weiterlesen

Schlappe für den Staatsschutz, Nazi kann nicht aussagen

„Wir sind alle LinX“

Enrico Böhm, früherer NPD-Kreisvorsitzender und Leipziger Ex-Stadtrat, sollte am 9. September im auf 28 Verhandlungstage angesetzten Mammut-Staatsschutzverfahren gegen die Studentin Lina E. und drei weitere angeklagte …

Weiterlesen