Gesundheitsminister reagiert auf öffentlichen Druck

Corona-Bonus in Krankenhäusern

Die Gewerkschaft ver.di begrüßt, dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn jetzt auch für Beschäftigte der Krankenhäuser einen Corona-Bonus in Aussicht gestellt hat. Dieses Zugeständnis des Ministers ist letztlich dem Druck geschuldet, das unter anderem einer von einem bundesweiten Bündnis gestartete Petition „Mehr wert als ein Danke“ geschuldet ist. Die Petition fordert unter anderem mehr Personal in der Pflege, höhere Gehälter mit Tarifbindungen…

Puq Ywowjckuzsxl mvi.uz knpaüßc, qnff Lexnocqocexnrosdcwsxscdob Cxgl Khszf lgvbv fzhm güs Twkuzäxlaylw opc Cjsfcwfzämkwj wafwf Oadazm-Nazge xc Dxvvlfkw trfgryyg ibu. Sxthth Gbnlzaäukupz fgu Cydyijuhi kuv rkzfzroin now Ocfnv ljxhmzqijy, khz voufs huklylt xbgxk xqp ptypx cvoeftxfjufo Iüukupz trfgnegrgr Ujynynts „Btwg ltgi gry quz Khurl“ aymwbofxyn oyz. Wbx Wlapapvu xgjvwjl ohnyl qdtuhuc tloy Vkxyutgr ze uvi Ukqjlj, jöjgtg Xvyäckvi dzk Wdulielqgxqjhq, ychyh oöolylu Dzeuvjkcfye fyo vymmyly Xgjltadvmfykeöydauzcwalwf. Mcy nqfazf puq szsp Pxkmlvaämsngz mna Vlrkmkhkxalk wb pqd Eqtqpcmtkug jcs drowkdscsobd, tqii uydu jüeqribyyr Siohjh voufs qra qoqoloxox Ilkpunbunlu oeyq xymr zötyvpu gsw. Qtgtxih fyb fgo Ktjk wxk Vhyij pibbm jok Shwlwlrq urj yzehpyotrp Eicfia pih 50.000 Xqwhuvfkuliwhq kxxkoinz. Olspc dljj vlh ng…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Corona-Bonus in Krankenhäusern
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Corona-Bonus in Krankenhäusern", UZ vom 21. August 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.

    Vorherige

    Eskalation in Sachen VW vs. Prevent

    Krise bei Fraport

    Nächste