Zu „Integration oder Gegenmacht“, UZ vom 24. Juni

Ein Teil der Klasse

Rolf Hamann, Hamburg-Eimsbüttel

Schade, dass in der heutigen DKP Dogmen- und Mythenbildung betrieben wird. Oder was ist es anderes, wenn Kurt Baumann die Herausbildung der Gegenkräfte auf die „Konzertierte Aktion“ 1968 in der alten BRD auf die SDAJ (oder auch DKP) reduziert. Auszubildende gab es damals noch nicht, sie hießen Lehrlinge. Deswegen war ich in Hamburg in dem Sozialistischen Arbeiter und Lehrlingszentrum (SALZ). Wir waren nicht wenige. Es gab auch noch andere Gruppierungen. Mit der Aussage: „Die Arbeiterklasse reagierte (…) mit Verschärfung des Arbeiterkampfes“ geht es in die gleiche Richtung. Es waren Teile (!) und weitaus nicht der größte Teil der Arbeiterklasse. Kommunisten und Kommunistinnen sollten bei ihren Analysen und Wertungen bei den tatsächlichen Entwicklungen bleiben und nicht bei eingebildeten.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Ein Teil der Klasse", UZ vom 15. Juli 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]