Frauenleben

In Mexiko haben am vergangenen Sonntag Frauen- und Menschenrechtsorganisationen gegen die hohe Zahl von Morden an Frauen und Mädchen protestiert. Sie forderten vom Bürgermeister von Mexiko-Stadt, Miguel Àngel Mancera, endlich wirksame Maßnahmen zu ergreifen um Frauen und insbesondere Mädchen vor den Verbrechen der organisierten Kriminalität zu schützen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Frauenleben", UZ vom 2. März 2018



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Nur so ein Vorschlag

    1818 – Karl Marx – 2018

    Nächste