Zu „Heraus zum 8. März“, UZ vom 28. Januar

Kein Wort zur DDR

Ludwig Bodemann, Berlin

Schade, dass in dem Beitrag zum Internationalen Frauentag kein Wort zur Frauenbewegung in der DDR geschrieben wurde. Oder gehörte die DDR nicht zu Deutschland? Der 8. März gehörte zu den Festtagen in der DDR. Es gab eine organisierte Frauenbewegung. Es wurde um die Gleichberechtigung der Frauen in der Gesellschaft gekämpft. Ich glaube, man könnte auch für heute einiges an Erfahrungen übernehmen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Kein Wort zur DDR", UZ vom 4. Februar 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]

    Das könnte Sie auch interessieren

    Unsere Zeit