Alltag

3716 Rehangel - Verrückt - Alltag - Alltag

Keine Chance zu sitzen hinter dem Stand des UZ-Shops (Foto: Sebastian Richter)

Keine Chance zu sitzen hinter dem Stand des UZ-Shops (Foto: Sebastian Richter)
Von Zeitschleifen und Rehnagel-Ultras

Verrückt

Donnerstag, 25. 8.: Ich schleiche mit meinem Fiat Punto gen Berlin zum UZ-Pressefest. 271 Lkw-Fahrer haben sich augenscheinlich verabredet, mich nicht an einem Stück ankommen …

Weiterlesen

Schmutzige Füße? Ich doch nicht! (Foto: www.publizieren-im-netz.de / Flickr / CC BY 2.0)
Von Karl-Freunden und Komikern

Bizarr

Krise. „Vor allem die Menschen, die bisher gerade so hinkommen mit ihrem Einkommen und nichts auf die hohe Kante legen können, werden von Energieschulden geradezu …

Weiterlesen

Party bei Lindner? Wir sind eingeladen! (Foto: Montecruz Foto / Wikimedia Commons / CC BY-SA 2.0)
Von Caipirinha und Metal Yoga

Na logisch

Beschiss I. Christian Lindner heiratet, was mir hundsfottegal ist. Was mir nicht egal ist: Noch vor wenigen Tagen erklärt dieser Mensch, Millionen bei Hartz-IV-Maßnahmen streichen …

Weiterlesen

Sieht ja voll toll aus: Haltestelle Rosa-Luxemburg-Platz (Foto: Nick-D / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0)
Leute, Leute, Leute …

Pressefest in Berlin?!

Pressefest in Berlin! Ja nee, is’ klar. Das haben sich die Genossinnen und Genossen aus der Hauptstadt ja schick ausgedacht. Auch mal ne’ kurze Anreise, …

Weiterlesen

Tolles Berlin: Alle immer jung, immer schön, immer laut. (Foto: Mitch Altman / Flickr / CC BY-SA 2.0)
Von Gaffern und Spargel schälen

Aber lassen wir das

Gesundheit. Die eine Leserin war bekümmert, der eine Leser frohlockte, aber nein, meine Auszeit hatte mal nichts mit meiner Gesundheit zu tun. Mir geht es, …

Weiterlesen

Die 10. Meisterschaft – Bayer-Fans auf dem Marienplatz drehen komplett durch (Foto: Pixelteufel / Flickr / CC BY 2.0)
Von Meistern und Teenagern

Voll daneben

Arbeit. Harte Zeiten. 90 Prozent der UZ-RedakteurInnen liegen flach mit Corona. Das Virus hat die Hoffnungstraße fest im Griff. Ostermontag: Der kleine Karl und die …

Weiterlesen

Gibt es wirklich: Sigmund-Freud- Actionfigur (Foto: allispossible.org.uk / Flickr / CC BY-NC 2.0)
Von Algorithmen und Unterhosen

Apropos

Zeit: In der Veltins-Arena zu Gelsenkirchen kann man live zuhören, wie vier greise Opas „I can‘t get no satisfaction“ (Ich bekomme einfach keine Befriedigung) in …

Weiterlesen

karl1 - Äußerst mühsam - Alltag - Alltag

Seinen Namen, der wörtlich übersetzt „Vampirtintenfisch aus der Hölle“ lautet, erhielt er aufgrund der Häute, die sich zwischen seinen Armen aufspannen und ihm das Aussehen eines in einen Umhang gehüllten Vampirs geben. (Foto: public domain)

Seinen Namen, der wörtlich übersetzt „Vampirtintenfisch aus der Hölle“ lautet, erhielt er aufgrund der Häute, die sich zwischen seinen Armen aufspannen und ihm das Aussehen eines in einen Umhang gehüllten Vampirs geben. (Foto: public domain)
Von T-Shirts und Vampirtintenfischen

Äußerst mühsam

Sonntag. Brutzele Huhn-, Paprika-, Zwiebeln-, Rosinen-Curry mit Reis. Soll mich ja ab jetzt gesund ernähren. Schmeckt besser als es aussieht. Sollte ich mir auf ein …

Weiterlesen