Uranmunition

Stra­ße des Todes – hier wur­den Luft­an­grif­fe auf ira­ki­sche Trup­pen durch­ge­führt, die sich auf dem Rück­zug aus Ku­wait be­fan­den (Fe­bru­ar 1991). (Foto: Chris­ti­an Briggs / Li­zenz: CC BY-SA 2.0)
Spätfolgen des Einsatzes von Uranmunition

Tödlicher Staub

Die italienische Nachrichtenagentur ANSA meldete am 13. Dezember 2017 den Tod des NATO-Soldaten Leonardo Bucoliero. Er starb an einem Hirntumor und gilt als 348. militärisches Opfer …

Weiterlesen