US-Raketensystem in Südkorea fertig

Der Aufbau des US-„Raketen­abwehrsystems“ in Südkorea ist abgeschlossen. Das meldete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Sonntag unter Berufung auf die USA-Streitkräfte im Lande. Das System des Typs THAAD soll Südkorea und die im Land stationierten US-Soldaten angeblich „vor potentiellen Raketenangriffen Nordkoreas“ schützen.

Die USA hatten Ende April trotz Kritik aus China und Russland und unter Missachtung der massiven Proteste der südkoreanischen Bevölkerung mit dem THAAD-Aufbau in Südkorea begonnen. Die Regierungen in Peking und Moskau sehen ihre Sicherheitsinteressen durch das „Abwehrsystem“ bedroht. China geht davon aus, dass das integrierte Frühwarnsystem auch sein eigenes Raketenpotential erfassen kann.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"US-Raketensystem in Südkorea fertig", UZ vom 27. Oktober 2017



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]