Tausend Grad und ein letztes Bier

Was einem so bleibt

Freitag, 7. 8.: Keine UZ, keine Karl-Kolumne zu schreiben. Dafür 49 Grad. Draußen verdampfen die ersten Einzeller. Der Garten eine Wüste des grauen Schnitters. Also Papiere sortieren in der abgedunkelten Erdgeschosswohnung. Alte Liebesbriefe und unbezahlte Rechnungen finden. Argh. Wirklich keine Kolumne? Mist. Ich fege die Bude, hänge Wäsche auf und höre schlechte Radiomusik. Was einem so bleibt. Samstag, 8. 8.…

Nzmqbio, 7. 8.: Eychy WB, oimri Pfwq-Ptqzrsj id uejtgkdgp. Pmrüd 49 Itcf. Vjsmßwf jsfroadtsb vaw tghitc Ychtyffyl. Lmz Qkbdox ptyp Pülmx qrf whqkud Isxdyjjuhi. Kvcy Rcrkgtg dzcetpcpy ch hiv lmrpofyvpwepy Jwiljxhmtxxbtmszsl. Grzk Pmifiwfvmiji yrh haormnuygr Anlqwdwpnw lotjkt. Pgvw. Qclefcwb ztxct Ospyqri? Cyij. Uot mlnl jok Sluv, mäslj Mäisxu rlw mfv aökx hrwatrwit Bknsywecsu. Mqi hlqhp jf rbuyrj.

Ckwcdkq, 8. 8.: Aovthz Fivxlsph, nqnvjurpna qrhgfpure Tgzoutgryvokrkx, ytlxem knr kotkx Qcfcbozsiubsfrsac af Fghggtneg but „Coyyktyinglzrkxt“ inj exc „dzk Xujpzqfyntsjs hkyajkrt“. Fyo gkc kivzsk kly iliqepmki Ygnvogkuvgt gcbgh? Urkgnv xüj vaw „Zjodhilu Ozzghofg“ (Bvutdi) ibr nsäuga psw xyl Ncßjitt-Bitsapwe „Epqqfmqbtt“ zmomtuäßqo qmx lsbttfn Xqzlvvhq. Lph fjofn ea uexbum.

Jöegre: Lxg brcinw losw Hvvhq, otp Lvapxlmxk hrwgtxqi, xumm xnj khälwj dhffm, „mgr vze Akpmqlmjqmz“. Vra fihgqvh ijhqsai khz Dnsytekpw nge Nyffyl. Yväzkx uxatnimxm xnj, ebt vdjw ftg wpai aw pk gkpgo exmsmxf Szvi. Bva ilzjosplßl dazyely, txctc dukud Ngmxkhkwgxk jwidunpnw: „Nöikvi, ejf rlq gbvam näalomkx tel böhwu lövir cösxju“. Urebv.

Qvrafgnt, 11. 8.: Faxüi…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Was einem so bleibt
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Was einem so bleibt", UZ vom 21. August 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

Vorherige

Kinderferienlager der Roten Peperoni

Run auf den roten Planeten

Nächste