Kubareise von UZ und FG BRD-Kuba

1. Mai in Havanna

Wer möchte am 1. Mai 2023 auf dem Platz der Revolution in Havanna mit hunderttausenden Menschen für das sozialistische Kuba demonstrieren? Aus dem Traum kann Wirklichkeit werden! UZ und Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba organisieren gemeinsam eine Reise nach Kuba und haben ein attraktives politisches, kulturelles und touristisches Programm zusammengestellt. Vom 27. April bis 12. Mai 2023 geht es nach Havanna, Santa Clara, Cienfuegos und Playa Giron. Die Reise findet aufgrund der bereits vorliegenden Anmeldungen verbindlich statt. Einige Plätze sind noch frei – schnell anmelden!

Auch die SDAJ organisiert in diesem Jahr Reisen nach Kuba. Mit zwei Brigaden sollen insgesamt 50 junge Menschen das sozialistische Kuba kennenlernen. Sie sollen selbst erfahren, was es heißt, wenn Gesundheit keine Ware ist, sondern ein Grundrecht. Sie sollen mit den Menschen auf Kuba diskutieren und selbst erfahren, was es bedeutet, in einem Land zu leben, das unter der menschenunwürdigen Blockade der USA leidet und unterdrückt wird, dabei aber immer weiter für den Sozialismus kämpft. In diesem Sinne wollen sich die Genossinnen und Genossen der SDAJ ein eigenes Bild von einem Leben im Sozialismus machen, um mit diesen Erfahrungen im Handgepäck für eine bessere Zukunft hier in der BRD kämpfen zu können.

Dafür braucht es aber auch Deine Unterstützung! Gerade junge Menschen sind oft vom Einkommen ihrer Eltern oder einem schlecht bezahlten Nebenjob abhängig. Neben den notwendigsten Ausgaben zum Leben bleibt da oft nichts übrig. Unterstütze die Brigaden mit einer Spende und unterstütze damit Jugendliche, die sich diese Chance selbst nicht alleine ermöglichen können. Lasst uns gemeinsam den Sozialismus erlebbar machen.

Jetzt Spenden und die Teilnahme an SDAJ-Brigaden nach Kuba ermöglichen!


Spendenkonto DKP-Parteivorstand
GLS-Bank
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE63 4306 0967 4002 4875 01
Verwendungszweck: Spende für SDAJ-Brigaden nach Kuba




UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
Unsere Zeit