Beiträge von Andreas Wehr

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hält ihre „Rede zur Lage der EU“ (Foto: Etienne Ansotte / EG-Audiovisueller Dienst)

Die „Rede zur Lage der EU“ kann von den Misserfolgen nicht ablenken

Eine magere Bilanz

Nur wenige Erfolge konnte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in ihrer ersten „Rede zur Lage der Europäischen Union“ vorweisen. Und dies konnte auch nicht anders …

WeiterlesenEine magere Bilanz

Mehrheit der GUE/NGL-Fraktion im EU-Parlament stimmt für Europäischen Verteidigungsfonds

Linke für Aufrüstung

Mit einer klaren antimilitaristischen Haltung warb die Partei „Die Linke“ für sich bei den Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2019: „Gegen die Militarisierung der …

WeiterlesenLinke für Aufrüstung

Frau von der Leyen bei der Präsentation ihrer Kandidatenvorschläge (Foto: Etienne Ansotte/ EC – Audiovisual Service)

Frau Von Der Leyen Bei Der Präsentation Ihrer Kandidatenvorschläge (foto: Etienne Ansotte/ Ec – Audiovisual Service)

Von der Leyens Kommission scheitert an Machtkämpfen in der EU

Widerstrebende Verbindlichkeiten

„Viel schlechter hätten die Anhörungen der 26 Mitglieder der nächsten Europäischen Kommission vor dem Europaparlament (EP) für die gewählte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen kaum …

WeiterlesenWiderstrebende Verbindlichkeiten

Zur EU-Rede von Macron

Ein bisschen weniger deutsch

Mutig, visionär, gar historisch“, so wird Emmanuel Macrons Rede „Initiative für Europa“ vom 26. September 2017 gepriesen. Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtet: „Die französische Presse ist …

WeiterlesenEin bisschen weniger deutsch

Vor 25 Jahren wurde der Maastricht-Vertrag nach deutschen Vorstellungen beschlossen

Die misslungene Währungsunion

Andreas Wehr, bis 1998 Mitglied der SPD, heute der Partei „Die Linke“, war in vielen Funktion mit EU-Angelegenheiten befasst. Er ist Mitbegründer des Marx-Engels-Zentrums in …

WeiterlesenDie misslungene Währungsunion