Betr.: „Neue Macht und Gelbe Westen“, UZ vom 8. Februar

Es bleibt Kapitalismus

Von Lothar Ullrich, per E-Mail

Was in der BRD als „soziale Marktwirtschaft“ bezeichnet und gar von Professoren der Volkswirtschaftslehre so gelehrt wird, ist und bleibt profit­orientierter Kapitalismus, der sich im übrigen seit der Wende insbesondere im Zuge von Privatisierungen und des Ausbaus des Niedriglohnsektors sowie des schikanösen Hartz-IV-Systems mehr und mehr gegen die eigene Bevölkerung richtet.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Es bleibt Kapitalismus", UZ vom 15. Februar 2019



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

    Vorherige

    Konni Lopau (Platz 16)

    KLS: Neue Subbotnik-Termine

    Nächste