Zu „Gemeinsamer Kampf um Aufwertung“, UZ vom 29. April

Kritik an Behindertenhilfe

Daniel Horneber, Berlin

Als behinderte Person und Erzieher finde ich es problematisch, dass ver.di den 5. Mai, den Europäischen Protesttag für die Rechte behinderter Menschen, gekapert hat, um an diesem Tag Streiks in der sogenannten Behindertenhilfe durchzuführen. Die Situation ist nicht mit dem Internationalen Frauentag vergleichbar, denn aus der Behindertenbewegung gibt es massive Kritik an den Strukturen der sogenannten Behindertenhilfe, zum Beispiel an Heimen als Wohnform oder an Behindertenwerkstätten. ver.di muss diese Kritik ernst nehmen und zum Beispiel den Mindestlohn in Behindertenwerkstätten für behinderte Beschäftigte fordern.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Kritik an Behindertenhilfe", UZ vom 13. Mai 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]