Gesicht zeigen für den Frieden

Silvia Rölle (VVN-BdA): Ich gehe zum Ostermarsch …

Die Kriegstreiber sind außer Rand und Band. Immer mehr Geld fließt in Rüstung und Kriegspolitik, immer weniger bleibt für unsere Belange. Die Situation ist brandgefährlich, die Gefahr eines Dritten Weltkriegs greifbar nah. Die Ostermärsche müssen groß werden, die Friedensbewegung muss auf die Straße. Sylvia Rölle, Landessprecherin der VVN-BdA Nordrhein-Westfalen, sagt in einem kurzen Clip auf „LinksTube“, warum sie Ostern auf die Straße geht. Gute Aktion und hiermit zur Nachahmung empfohlen: Zeigt Gesicht für den Frieden!



UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
Unsere Zeit