Chemnitz:

70 000 feierten gegen Nazis. Nach der Party bleiben die Probleme: Arbeitslosigkeit, sinkende Löhne und steigende Mieten  (Foto: wsm-chemnitz.org)

70 000 Feierten Gegen Nazis. Nach Der Party Bleiben Die Probleme: Arbeitslosigkeit, Sinkende Löhne Und Steigende Mieten (foto: Wsm Chemnitz.org)

Nazigruppen veranstalten Hetzjagden in Chemnitz. Mehrere zehntausend Menschen positionieren sich gegen rechte Gewalt

Eskalation mit Ansage

Im Nachgang zu mehreren Aufmärsche von Neofaschisten, Rassisten und rechten „Wutbürgern“ in Chemnitz haben am vergangenen Montag über 70 000 Menschen an einem Konzert gegen …

WeiterlesenEskalation mit Ansage

Nach den Ausschreitungen in Chemnitz gerät Horst Seehofer unter Druck

Lynchen, dann schweigen

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung auf dem Chemnitzer Stadtfest wurde am vergangenen Sonntag ein 35 Jahre alter Mann niedergestochen und tödlich verletzt. Mehrere rechte Gruppierungen vermuteten …

WeiterlesenLynchen, dann schweigen

Das Karl-Marx-Denkmal in Chemnitz

Das Karl Marx Denkmal In Chemnitz

„Es gab hier eine andere Zeit“

Diplom-Volkswirt Peter Wachata ist Mitglied der jw-Leser-Initiative Chemnitz ( Privat) Am 5. Mai feierten in Chemnitz circa 30 Marxisten aus dem Kreis der Partei „Die Linke“, …

Weiterlesen„Es gab hier eine andere Zeit“