Karl Rehnagel

16 Rehnagel - Spitze - Karl Rehnagel - Karl Rehnagel

„Echte Liebe“ war schon vorher ein schlechter Witz. Mit Rheinmetall wird‘s jetzt richtig garstig.

„Echte Liebe“ war schon vorher ein schlechter Witz. Mit Rheinmetall wird‘s jetzt richtig garstig.
Von Laubenpiepern und dem BVB

Spitze

G-Party I. Geladen hatte ich, gekommen waren sie. Um die 40 oder 50 Menschen – wer will das schon zählen? – lungerten in unserem Schrebergarten rum, tranken mein Bier, …

Weiterlesen

Sinnlose Pflanze: Verdammt, wieder keine Erdbeeren dranne (Foto: Tim Reckmann / Flickr / CC BY 2.0 Deed / Bearb.: UZ)
Von Stürmen und Vergessen

Alles richtig gemacht

Sport I. Der Gartenbro und ich stehen vor der Kneipe und rauchen. Sturm „Wencke“ zieht durch die Straßen. T., den wir nur vom Billard kennen, …

Weiterlesen

„Hier wird erst wieder gespielt, wenn ich wieder anpfeiffe!“ Spielunterbrechungen als Protest (Foto: Steffen Prößdorf / Wikipedia / CC BY-SA 4.0 Deed / Bearb.: UZ)
Fußballproteste im ganzen Land

Randale inne Kurve

Nein, schön ist sie nicht, diese Revolution, und auch nicht tanzbar. Im Gegenteil. Wer sich den Graupenkick von VFL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund angesehen hat, …

Weiterlesen

0516 Rehnagel Sam Bartram - Januar-Blues - Karl Rehnagel - Karl Rehnagel

Wie Sie sehen, sehen Sie nix: Sam Bartram alleine im Nebel. (Foto: gemeinfrei)

Wie Sie sehen, sehen Sie nix: Sam Bartram alleine im Nebel. (Foto: gemeinfrei)
Von Wagenknecht und Wärme

Januar-Blues

Wenn in der Gartenlaube eingebrochen wurde, Scheibe zerstört, alles durcheinander, nix geklaut – wie immer –, dann ist es: Januar.Wenn ich daraufhin die Polizei holen muss – für …

Weiterlesen

Angriff der Homöopathen: Die Polizei ist machtlos. (Foto: Tim Reckmann / Flickr / CC BY 2.0 Deed / Collage: UZ)
Von Treckern und Fingerkuppen

Abscheulich

Aus. Der „Kaiser“ ist tot. Ein guter Fußballer, ein stinkreicher, erzkonservativer Machtmensch, ein Schmiergeldfunktionär. Ganz Deutschland trauert. Also, außer mir. Das läuft jetzt wochenlang mit …

Weiterlesen

Gemeines Seeohr Haliotis tuberculata (Foto: Holger Krisp / Wikimedia / CC BY 3.0 Deed / Bearb.: UZ)
Von Seeohren und blöden Listen

Jahreswechseljahre

Freie Tage. „Zwischen den Jahren“. Schon die Bezeichnung ein Unfug der höchsten Alarmstufe. Erster Tag Urlaub: Es regnet 24 Stunden. Zweiter Tag Urlaub: Es regnet …

Weiterlesen

Schwer zu treffen: Das Schweinchen (Foto: 4028mdk09 / Wikimedia / CC BY-SA 3.0 Deed)
Von grünen Visagen und Windows 11

Bravo

Wörter I. „Krisenmodus“ ist zum „Wort des Jahres“ 2023 gekürt worden. „Die Liste spiegelt die Realität wider, und die Realität ist derzeit ziemlich düster“, so …

Weiterlesen

Aufgelockertes Kugelbild: Karl Rehnagel lernt Erwachsenen-Boule. (Foto: Heiko Rintelen / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0 Deed / Bearb.: UZ)
Von Tripletten und Nichtfahren

Fertig

Krieg. Wer sich gegen die Massenbombardierung Gazas stellt, das wahllose Töten von Männern, Frauen, Kindern, ist – Zackomat – Antisemit. Da kann man mit Geschichte kommen, mit …

Weiterlesen

Unsere Zeit