Todesstrafe abgeschafft

Die zentralasiatische Republik Kasachstan hat die Todesstrafe abgeschafft. Präsident Tokajew unterzeichnete ein entsprechendes Gesetz. Kasachstan, das im Norden an Russland grenzt, war im vergangenen Jahr dem UN-Pakt über bürgerliche und politische Rechte beigetreten, der Hinrichtungen nur noch in Kriegszeiten bei „besonders schweren Verbrechen militärischer Art“ erlaubt.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Todesstrafe abgeschafft", UZ vom 8. Januar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.

    Vorherige

    Iran bedroht

    Gedenken an Soleimani

    Nächste