Wahl bestätigt

Mehr als drei Monate nach der Parlamentswahl im Irak hat der höchste Gerichtshof des Landes die Ergebnisse der Abstimmung anerkannt. Die Richter hatten am Sonntag das Resultat der Wahl nach einer Neuauszählung der Stimmen geschlossen für rechtmäßig befunden. Die Entscheidung ist eine Voraussetzung für die Bildung einer Regierung in dem Land.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Wahl bestätigt", UZ vom 24. August 2018



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.

    Vorherige

    Nach dem Pilotenstreik

    Informationen 3. Tagung des Parteivorstandes 18./19. August 2018

    Nächste