Beiträge von Volker Metzroth

Unternehmer und Parteien attackieren den Achtstundentag

Arbeitszeit braucht Grenzen

Demnächst wird er hundert, der Achtstundentag, eine der Errungenschaften der Novemberrevolution. Wie alles, was die Arbeiterbewegung erkämpft hat, schmälert er den Profit. Nachdem die gewerkschaftliche …

WeiterlesenArbeitszeit braucht Grenzen

Essen, Mai 2015: Landesweiter Streik im Einzelhandel (Foto: Tom Brenner)

Essen, Mai 2015: Landesweiter Streik Im Einzelhandel (foto: Tom Brenner)

Verfassungsgericht hält Tarifeinheitsgesetz für rechtens

Streikrecht beschnitten

Das Tarifeinheitsgesetz ist weitgehend mit dem Grundgesetz vereinbar“. So entschied das Bundesverfassungsgericht entgegen den Erwartungen progressiver Arbeitsrechtler am 11. Juli. Das Gericht gab dem Gesetzgeber nur …

WeiterlesenStreikrecht beschnitten

Bundesverwaltungsgericht stärkt Verteidiger des freien Sonntags auch in Rheinland-Pfalz

Kein verkaufsoffener Sonntag ohne Grund

„Kein verkaufsoffener Sonntag ohne Sachgrund“ urteilte das Bundesverwaltungsgericht am 17. Mai und verwarf die Vorentscheidungen. Geklagt hatte ver.di Rheinland-Pfalz wegen einer Sonntagsöffnung am 29. Dezember 2013 in …

WeiterlesenKein verkaufsoffener Sonntag ohne Grund

„Sonntags shoppen? Kommt nicht in die Tüte!“ Ideenreicher Protest in Bad Kreuznach. (Foto: Metzroth)

„sonntags Shoppen? Kommt Nicht In Die Tüte!“ Ideenreicher Protest In Bad Kreuznach. (foto: Metzroth)

Widerstand gegen Aufweichen von arbeitsfreien Tagen

Sonntags shoppen?

Die Auseinandersetzungen um den freien Sonntag nehmen zu. Es formiert sich zunehmend Widerstand dagegen, den Sonntag in einen normalen Arbeitstag für fast alle umzuwandeln, wobei …

WeiterlesenSonntags shoppen?