Zu „Druschba-Freundschaft“, UZ vom 4. November

Baerbock muss zurücktreten

Dr. Roderich Buhlheller, Memmingen

Die hervorragende Rede von Hans Bauer, dem Vorsitzenden der Gesellschaft zur Rechtlichen und Humanitären Unterstützung (GRH), zeichnet die vollkommen verfehlte Außenpolitik der Ministerin Annalena Baerbock detailliert und in allen Facetten umfangreich nach. Diese Außenministerin ruiniert nicht Russland, sondern unser eigenes Land. Ein Rücktritt von Außenministerin Baerbock wäre eine Wohltat für Deutschland.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Baerbock muss zurücktreten", UZ vom 18. November 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]