Besser raushalten

Während die internationalen Verhandlungen um die Zukunft Syriens weitergehen, erklärte der syrische Präsident Baschar al-Assad in einem Interview für den niederländischen TV-Sender NPO 2, dass der Krieg in Syrien in einem Jahr beendet werden könne. Dafür müssten sich aber die westlichen Staaten heraushalten. Er warf den USA und ihren Alliierten vor, den Krieg „mit Absicht in die Länge zu ziehen“, um einen „Regimewechsel“ zu erreichen, „den sie als politische Lösung bezeichnen“.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Besser raushalten", UZ vom 25. Dezember 2015



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]