Einigung erzielt

Die rund 130000 Maler und Lackierer in Deutschland erhalten ab Oktober mehr Geld. In der vergangenen Woche einigten sich die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der Bundesverband Farbe, Gestaltung, Bautenschutz in der zweiten Schlichtungsrunde auf ein Tarifergebnis für die Branche.

Die Löhne steigen ab dem 1. Oktober 2018 um 2,6 Prozent und ab dem 1. Oktober 2019 um weitere 3,3 Prozent. Im Osten kommen jeweils zehn Cent pro Stunde hinzu. Die Lohntarifregelung läuft bis zum 31. Oktober 2020.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Einigung erzielt", UZ vom 19. Oktober 2018



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit