Legalisierung beschlossen

Der Bundestag hat eine Teil-Legalisierung von Cannabis beschlossen. Ab dem 1. April sollen Anbau und Besitz unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt werden. Erwachsene ab 18 Jahren dürften dann bis zu 25 Gramm Cannabis mit sich führen. Im März wird das Gesetz jedoch zunächst im Bundesrat beraten. Möglich ist, dass das Vorhaben von dort aus in den Vermittlungsausschuss verwiesen wird. Dadurch würde sich das Inkrafttreten um eine längere Zeit verzögern.

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Kritischer Journalismus braucht Unterstützung, um dauerhaft existieren zu können. Daher laden wir Sie ein, die UZ als Wochenzeitung oder in der digitalen Vollversion 6 Wochen kostenlos und unverbindlich zu testen. Sie können danach entscheiden, ob Sie die UZ abonnieren möchten.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Legalisierung beschlossen", UZ vom 1. März 2024



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit