Neue Kämpfe in Jakarta

In Indonesiens Hauptstadt ist es am Montag erneut zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten gekommen. Die Polizei feuerte Tränengas auf Tausende Studenten ab, die gegen Gesetzespläne der Regierung protestierten, außerehelichen Sex unter Strafe zu stellen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Neue Kämpfe in Jakarta", UZ vom 4. Oktober 2019



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]