Soldaten als Streikbrecher

1.200 britische Soldaten sollen rund um die Feiertage im Gesundheitsdienst und beim Grenzschutz eingesetzt werden. Darunter sind 600 Soldaten, die während der für den 21. und 28. Dezember geplanten Streiks der Rettungskräfte Rettungswagen fahren sollen. Andere sollen an Flughäfen dafür sorgen, dass der Reiseverkehr um die Feiertage trotz eines mehrtägigen Streiks der Grenzbeamten nicht zusammenbricht.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Soldaten als Streikbrecher", UZ vom 23. Dezember 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flagge.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit