Marx-Engels-Stiftung

Gespräch mit dem Historiker Florian Grams über Eric Hobsbawm

Die Welt ist veränderbar

Der Historiker Florian Grams referiert am 1. November ab 18.30 Uhr im Holbornschen Haus, Rote Straße 34 in Göttingen, im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung von Marx-Engels-Stiftung …

Weiterlesen

UZ-Pressefest im Kino Babylon

Das Programm der Marx-Engels-Stiftung

Samstag, 27. August 2022 11.00 Uhr: Ein literarischer Angriff auf die Klassengesellschaft – Die Schriftstellerin Gisela ElsnerGisela Elsner, geboren 1937, wandte sich früh von ihrer großbürgerlichen Familie …

Weiterlesen

Der Chef schaut über die Schulter: In der Foxconn-Fabrik in Shenzhen produzieren überwiegend gering qualifizierte Arbeiter für Konzerne wie Apple. (Foto: Steve Jurvetson / Lizenz: CC BY 2.0)
Die Marx-Engels-Stiftung hat zur Diskussion über China eingeladen

Was geht ab?

Die Marx-Engels-Stiftung hat sich mit einer Konferenz in die Diskussion der Linken über die Entwicklung in China eingebracht. Die Ankündigung hatte den Eindruck erweckt, dass …

Weiterlesen

Herausforderungen der Gewerkschaften und betriebliche Interessenvertretungen

Industrie 4.0 als Projekt des deutschen Kapitals

„Digitalisierung: Hype oder Drohkulisse? – Die ‚vierte industrielle Revolution’ bei Licht betrachtet“ war der Titel einer Konferenz der Marx-Engels-Stiftung am 10. März in Essen. Drei Referenten lieferten …

Weiterlesen

Auszüge aus der Rede von Georg Polikeit zum 195. Geburtstag von Friedrich Engels

Vor 45 Jahren – Zur Vorgeschichte der Marx-Engels-Stiftung

Für die Aktivitäten zum 150. Geburtstag von Frie­drich Engels im Jahr 1970 gab es zwei unterschiedliche Kreise von Veranstaltern. Zum einen die damals von einem SPD-Oberbürgermeister …

Weiterlesen