Theorie & Geschichte

Oft müde, manchmal verkatert, aber immer laut und kampfbereit: die SDAJ bei der LLL-Demo (Foto: Peter Köster)

Oft müde, manchmal verkatert, aber immer laut und kampfbereit: die SDAJ bei der LLL-Demo (Foto: Peter Köster)
Karl Liebknecht und die Arbeiterjugend

In Wintersachen durch Berlin

Mit Liebknecht und den ‚Spartakusleuten‘ geht alles, was unter den Sozialisten Deutschlands wirklich revolutionär geblieben ist, alles, was an Bestem und Überzeugtem im Proletariat vorhanden …

Weiterlesen

Requisite aus „Raumpatrouille Orion“ oder modernste Technik? Bild auf das Innere eines IBM-Quantencomputers. Zu sehen ist vor allem die Kühlung – sie ist von großer Bedeutung, da die Technik nur bei extrem niedrigen Temperaturen funktioniert. (Foto: Graham Carlow / flickr.com / CC BY-ND 2.0)
Quantencomputer im Dienst von Kapital und Kriegsvorbereitung

Tolle Technik in den falschen Händen

„Heute starten wir die Mission Quantencomputer Made in Germany“, erklärte Anja Karliczek, Ministerin für Bildung und Forschung, kürzlich voll Stolz vor der Presse und gab …

Weiterlesen

Peter Gingold (Foto: wikipedia / CC BY-SA 2.0 DE)
Peter Gingold erinnerte 2005 an die Rolle der deutschen Kommunistinnen und Kommunisten im antifaschistischen Widerstand

„Sie gehörten zu dem Edelsten“

Angesichts des Angriffs auf die DKP, des drohenden „kalten Verbots“, erinnerten uns Silvia Gingold und Alice Czyborra, die Töchter des Kommunisten und Résistance-Kämpfers Peter Gingold, …

Weiterlesen

Der neoliberale Traum, dass immer mehr Geld den Kapitalismus retten könnte, ist aus.

Der neoliberale Traum, dass immer mehr Geld den Kapitalismus retten könnte, ist aus.
Anmerkungen zur Struktur der gegenwärtigen Krise

Neoliberales Endspiel

Die Standarderzählung zur gegenwärtigen Krise lautet in etwa: Eine schreckliche Pandemie ist über uns gekommen. Wir müssen alle zusammenstehen – natürlich mit Abstand. Wenn alle …

Weiterlesen

Mit der Fregatte „Bayern“ will Deutschland auch endlich wieder im Indopazifik mitmischen. (Foto: Antony *** / Flickr / CC BY-NC-ND 2.0)
Die Einkreisungspolitik der NATO und die Aufgaben der DKP im Kampf gegen Krieg und Hochrüstung

Wölfe im Schafspelz

In der UZ vom 18. Juni 2021 haben wir die Reihe zur Auseinandersetzung mit der antichinesischen und Kriegspropaganda mit einem Artikel zu den Vorwürfen gegenüber …

Weiterlesen

Der Nachbau einer Arche steht seit 2016 in der Wildnis von Kentucky. Sie ist der 155 Meter lange und 26 Meter hohe Mittelpunkt eines 100 Millionen US-Dollar teuren Themenparks. Hunderttausende Besucher lassen sich hier für 53,48 US-Dollar plus 10 US-Dollar fürs Auto von Kreationisten das Gehirn waschen. Dabei interessiert es wenig, dass die Arche nicht schwimmt, sich keine lebenden Tiere an Bord befinden oder dass die Gäste ohne das hochmoderne Belüftungssystem binnen kurzer Zeit ersticken müssten. Betrachtet man das Bauwerk von hinten, entdeckt man, dass es sich gar nicht um ein Boot handelt. Es ist ein Hochhaus mit hölzerner Fassade. (Foto: Cimerondagert / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0)
Christlicher Nationalismus in den Vereinigten Staaten ● Ein Vorabdruck aus den Marxistischen Blättern

Glaube, Autorität und Denkverbote

Erst mit dem Ende der Ära Trump dämmert es selbst der deutschen Presse, dass mit dem Christlichen Nationalismus in den USA ein politisch hochwirksames Massenphänomen …

Weiterlesen

Die FDJ nutzte ihr Jugendtreffen 1946 in Bautzen für die Agitation für den Volksentscheid. (Foto: Deutsche Fotothek)

Die FDJ nutzte ihr Jugendtreffen 1946 in Bautzen für die Agitation für den Volksentscheid. (Foto: Deutsche Fotothek)
75 Jahre Volksentscheid in Sachsen

Krieg und Faschismus den Boden entzogen

Vor 80 Jahren, am 22. Juni 1941, überfiel der deutsche Faschismus die Sowjetunion. Es folgte ein beispielloser Raub-, Versklavungs- und Vernichtungskrieg. Das Ereignis, dem dieser Artikel …

Weiterlesen

30 Jahre Sezession: Deutschland hilft Kroatien und Slowenien, „Serbien in die Knie zwingen“

Unabhängiger im Handeln

Am 25. Juni 1991 verkündeten Kroatien und Slowenien ihre Unabhängigkeit vom jugoslawischen Bundesstaat. Das Unheil nahm seinen Lauf – es war der Anfang vom Ende der Sozialistischen …

Weiterlesen

Das Bild zeigt ein angebliches Lager in der chinesischen Provinz Xinjiang. Damit sollen Menschenrechtsverletzungen bis hin zum Völkermord an den Uiguren belegt werden. Gerne greifen die Medien dabei auf Adrian Zenz zurück. Durch Internetrecherche und die Auswertung von Satellitenbildern will er Belege für die Vorwürfe gefunden haben. Der christliche Fundamentalist Zenz lässt sich seit 2019 vom Think-Tank „Victims of Communism Memorial Foundation“ aus den USA bezahlen. (Foto: Australian Strategic Policy Institute)

Das Bild zeigt ein angebliches Lager in der chinesischen Provinz Xinjiang. Damit sollen Menschenrechtsverletzungen bis hin zum Völkermord an den Uiguren belegt werden. Gerne greifen die Medien dabei auf Adrian Zenz zurück. Durch Internetrecherche und die Auswertung von Satellitenbildern will er Belege für die Vorwürfe gefunden haben. Der christliche Fundamentalist Zenz lässt sich seit 2019 vom Think-Tank „Victims of Communism Memorial Foundation“ aus den USA bezahlen. (Foto: Australian Strategic Policy Institute)
Wie der Imperialismus die Uiguren für seine Politik gegen die VR China instrumentalisiert

Hochbetrieb in der Menschenrechtsindustrie

Der folgende Text befasst sich mit den von westlichen Medien behaupteten Menschenrechtsverletzungen staatlicher Stellen der Volksrepublik China gegenüber der nationalen Minderheit der Uiguren. Der Text, …

Weiterlesen