Vetternwirtschaft

Auf Vermittlung von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen) erhält der ehemalige Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und gescheiterte Kanzlerkandidat der Unionsparteien, Armin Laschet (CDU), den Posten des Vorsitzenden des Kuratoriums der RAG-Stiftung. Die RAG-Stiftung kümmert sich um die Finanzierung der sogenannten Ewigkeitslasten, die nach dem Ausstieg aus dem deutschen Steinkohlebergbau anfallen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Vetternwirtschaft", UZ vom 2. Dezember 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]