Zaev bleibt Premier

Das nordmazedonische Parlament hat in der Nacht zum Montag den Sozialdemokraten Zoran Zaev erneut zum Premierminister gewählt. Für Zaev stimmten 62, gegen ihn 51 Abgeordnete. Zaev regiert mit einer Koalition, die aus der sozialdemokratischen SDSM und Parteien der albanischen Minderheit besteht. Sein Kabinett umfasst vier Vize-Ministerpräsidenten und 15 Minister.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Zaev bleibt Premier", UZ vom 4. September 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]