Lesetipp von Christine Reinicke

Zuerst die Menschen, nicht der Profit

Das Programm der PTB/PVDA ist auf Deutsch erschienen. Es ist realistische politische Einschätzung, soziologische Studie, Geschichtsbuch und Gesellschaftsentwurf zugleich.

Bündnispolitik: Breite gesellschaftliche Bündnisse, ohne marxistische Prinzipien aufzugeben.

Geschichte: Selbstkritische Betrachtung der eigenen Bewegung.

Meinungsstreit: Widersprüche innerhalb einer Partei müssen nicht zur Selbstauflösung führen, sondern können Motor für konkrete und erfolgreiche Veränderung sein.

Parteiaufbau: Von 2008 bis 2015 stärkte sich die Partei von 2 885 auf über 10 000 Mitglieder.

Das Programm bietet mehrere Schlüssel für erfolgreiche Arbeit. Es ist ein wirkliches Gemeinschaftsprodukt.

Schwerpunkte: Ökonomie, Frieden, Demokratische Rechte, Umwelt.

Erhältlich bei: PTB-PVDA-shop, info@ptbshop.be – Boulevard Lemonnier 171, 1000 Bruxelles

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Zuerst die Menschen, nicht der Profit", UZ vom 19. August 2016



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

    Vorherige

    Im Dumping sind sie fix, für die Schiene tun sie nix

    100 Jahre Willkommenskultur

    Nächste