Zweifel an Strategie

Je länger der Pandemie-Ausnahmezustand andauert und die Grundrechtseingriffe fortbestehen, desto größer werden verfassungsrechtliche Zweifel. Staatsrechtler haben inzwischen erhebliche Bedenken an der Pauschalstrategie. „Vor den komplexen Abwägungen, die die Gerichte hier vornehmen müssten, schrecken sie dann auch einfach zurück“, sagte Rechtswissenschaftler Uwe Volkmann.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Zweifel an Strategie", UZ vom 19. Februar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

    Vorherige

    Bevorzugt

    Zahnloser Tiger

    Nächste