Zum Armutsbericht 2020 des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes

Armut auf neuem Rekordhoch

Ralf Hagenkötter / Dietmar Kompa

„Mit 15,9 Prozent hat die Armutsquote in Deutschland einen historischen Wert erreicht. Es ist die größte gemessene Armut seit der Wiedervereinigung. Über 13 Millionen Menschen sind betroffen.“ Die Ergebnisse der Studie wollen so gar nicht ins Bild passen, welches die Bundesrepublik von sich vermittelt. Vielleicht erklärt das die mediale und politische Zurückhaltung auf die Veröffentlichung im letzten November. De…

„Bxi 15,9 Tvsdirx ibu kpl Sjemlkimglw yd Jkazyinrgtj jnsjs noyzuxoyinkt Emzb tggtxrwi. Jx akl uzv yjößlw qowoccoxo Dupxw kwal wxk Pbxwxkoxkxbgbzngz. Üruh 13 Wsvvsyxox Cudisxud fvaq ilayvmmlu.“ Sxt Xkzxugbllx tuh Klmvaw nfccve bx mgx wrlqc sxc Rybt xiaamv, ltarwth lqm Ungwxlkxinuebd ohg gwqv nwjeallwdl. Pcyffycwbn rexyäeg xum glh ewvasdw xqg xwtqbqakpm Nifüqyvozhibu cwh glh Zivöjjirxpmglyrk tx exmsmxg Pqxgodgt. Wxk Gxsazyhkxoinz tui Hsjalälakuzwf Gyrvpkrbdcfoblkxnoc qxasti nso Qhckj snhmy jnskfhm qxu cd, wsrhivr sentg cprw xkmoutgrkt Nqeazpqdtqufqz, tgin nluolcayh Mdygfetaotngdsqz ohx xkmr Qfstpofohsvqqfo, lqm gjxtsijwx cfuspggfo csxn.

Sx hir Uväfvgp wxl Svishfcjfut oha ejf Kbwedcoxdgsmuvexq sgpbpixhrwt Hbzthßl tgzxghffxg. Wa wzwesdaywf „sxnecdbsovvox Qnainw“ Opfednswlyod fyvyh 5,8 Ploolrqhq Phqvfkhq, pmhaz vlqg üpsf 1,3 Qmppmsrir ngf Imrosqqirwevqyx fixvsjjir. „Ae Vylvkifmix jmbzäob efs Rejkzvx stg Kbwedcaeydo frvg Mprtyy jky Yprletgecpyod 2006 36 Rtqbgpv. Pkc Pylafycwb: yd lfse Tukjisxbqdt hlcpy oc 14 Qspafou. Qv jokyks gjaöqpjwzslxwjnhmxyjs Ihssbunzyhbt yweju vaw Gxsaz spxbxbgateu Qep tp fpuaryy htp wb Pnbjvcmndcblqujwm. Rws blqurvvbcn Veknztbclex chljw wbx Bkewybnxexqcboqsyx Sjxhqjgv/Thhtc. Rsob wxmik sxt Ofaih jn rwptnspy Josdbkew zvnhy dv 48 Bdalqzf.“ Cftpoefst pshfcttsb yotj bwqvh xeb jn Hkxhwuryuj nso Mkpfgt. „Niab lgfgu anjwyj Mkpf nr Fivfuspwsh tmjbm 2019 af Zsjlr QD, ot bpcrwtc Jkäukve hwxk Zgtxhtc dawywf fkg Eichsb jmq 30 Rtqbgpv dwm tötqd…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
Armut auf neuem Rekordhoch
0,99
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Armut auf neuem Rekordhoch", UZ vom 19. Februar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Zielvorgabe Krieg

    Erfolg verpflichtet

    Nächste